Diese Seite wird nur mit JavaScript korrekt dargestellt. Bitte schalten Sie JavaScript in Ihrem Browser ein!
  • Landkreis Fulda
  • Nordhessen
  • Süd
  • Wetterau
DI 26 März

Vermarktung von Ökoprodukten Perspektiven und neues in Hessen

Die wachsende Bio-Branche steckt im Umbruch und Veränderungen gehen üblicherweise Hand in Hand mit zahlreichen Fragestellungen einher: Welche Entwicklung nimmt der Ökolandbau? Wie wirkt sich das auf den Ökomarkt aus? Was bedeutet das für alteingesessene und zukünftige Öko-Landwirte? Wie stelle ich mich als Erzeuger von Ökolebensmitteln auf? - Auf diese und viele weitere Fragen versuchen wir am Dienstag, den 26. März 2019 im Rahmen der Veranstaltung „Vermarktung von Ökoprodukten Perspektiven und neues in Hessen“ Antworten zu finden.

Wir laden Sie daher herzlich zu der gemeinsamen Veranstaltung von Naturland Hessen, der Marktgesellschaft der Naturlandbauern und der Modellregion Ökolandbau Wetterau ein:

Vermarktung von Ökoprodukten Perspektiven und neues in Hessen

Wann: Dienstag den 26. März 2019 um 18.00 Uhr
Wo: 18.00 Uhr RWZ - Standort Friedberg: Raiffeisenstr. 30 - 61169 Friedberg
19.00 Uhr Haus der Umwelt Homburger Str. 17 - 61169 Friedberg

Programm

  • 18.00 Uhr Siloführung - RWZ Standort Friedberg - Raiffeisenstr. 30 - 61169 Friedberg - Max Ballatz – RWZ; Bio Vertriebssteuerung & Geschäftsentwicklung
  • 19.00 Uhr Ankunft mit kleiner Begrüßung - Vesper - Homburger Str. 17 - 61169 Friedberg
  • 19.30 Uhr Begrüßung - Hermann Götz - Fachdienstleiter Landwirtschaft Wetteraukreis/ Modellregion Ökolandbau Wetterau
    Wo steht der Ökolandbau in Hessen - Martin Trieschmann und Lukas Henke - Naturland Fachberatung
  • 20.00 Uhr Vermarktung von Ökoprodukten – Stand und Perspektiven für hessische Ökobauern; Das Angebot der „Marktgesellschaft der Naturland Bauern“ - Jörg Große-Lochtmann Marktgesellschaft der Naturland Bauern; Vorstand

Nutzen Sie die Möglichkeit sich zu informieren und mit Berufskollegen auszutauschen.

Ansprechpartnerin:
Wetteraukreis · Der Kreisausschuss
Modellregion Ökolandbau Wetterau
Homburger Straße 17 · 61169 Friedberg

Claudia Zohner
Telefon: 06031 834217
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Zum Programm (PDF)

Ab 01 April

Öko-Umsteller Tage 2019

Die Offensive zur Umstellung auf Ökolandbau in der Wetterau startet am 1. April in die vierte Runde. Auch in diesem Jahr bietet die Modellregion Ökolandbau Wetterau für interessierte Landwirte eine Informationsveranstaltung mit Exkursion im Rahmen der Öko-Umsteller Tage an.

Wir laden Sie daher herzlich zu den Öko-Umsteller Tagen 2019 ein:

Forum Umstellung: Informationsveranstaltung zur Betriebsumstellung auf Ökolandbau
Montag, 1. April | 19 – 21.30 Uhr | Homburger Str. 17, Friedberg

Ökonomischer Mehrwert von mehr Nachhaltigkeit im Restaurant

  • Mit System umstellen - Beratungsangebote des LLH
  • Förderung des Ökolandbaus über HALM
  • Anforderung und Ablauf einer Bio-Zertifizierung
  • Vorstellung der Verbände des ökologischen Landbaus und ihrer Arbeit

Exkursion zu Ökobetrieben zum Thema Umstellen auf Bio
Samstag, 6. April | 10.30 – 14 Uhr

  • Betrieb Weitzel, Niddatal-Kaichen – Naturland. Thema: Ackerbau.
  • BioHof Dieffenbach, Wölfersheim– Bioland. Themen: Ackerbau, Gemüseanbau, Hühnermobil.

Anmeldungen zur Veranstaltung werden bis zum 25. März erbeten: Per Telefon: 06031 83-4217, per Fax an: 06031 83-914217 oder per Email an: Modellregion Ökolandbau Wetterau,
Claudia Zohner: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! .

Ansprechpartnerin:
Wetteraukreis · Der Kreisausschuss
Modellregion Ökolandbau Wetterau
Homburger Straße 17 · 61169 Friedberg

Claudia Zohner
Telefon: 06031 834217
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Zum Flyer (PDF)