Diese Seite wird nur mit JavaScript korrekt dargestellt. Bitte schalten Sie JavaScript in Ihrem Browser ein!
  • Landkreis Fulda
  • Lahn-Dill-Giessen
  • Landkreis Marburg-Biedenkopf

  • Nordhessen
  • Süd
  • Vogelsberg - Blick auf den Hoherodskopf
  • Landkreis Waldeck-Frankenberg
  • Wetterau
  • Oekofeldtage

Veranstaltungen

Von der Honigwabe bis ins Honigglas

Ganztags

Der Film zeigt Ihnen den Weg des Honigs von der Honigwabe bis ins Honigglas. Sie erhalten einen Überblick über die verschiedenen "Produktionsstadien", die in einer Imkerei durchlaufen werden müssen, bevor sich die Honigliebhabenden dieses tolle und köstliche Lebensmittel auf den Frühstückstisch stellen können. Zum Film: www.taunusbiene.de

Kategorie: Film
Teilnahme ist kostenfrei
Anmeldung nicht erforderlich

Veranstalter: Bioland-Imkerei Taunusbiene
Ort: Knappenborngasse 7, 65329 Hohenstein
Weitere Informationen zum Veranstalter: www.taunusbiene.de

60c0ebd6baa3860c0ebd745778

Betriebsjubiläum 122 Jahre mit 22% Rabatt

Ganztags

Unser Betrieb besteht seit 122 Jahren und ist damals als Kunst- und Handelsgärtnerei 1899 gegründet worden.
Wir produzieren Zierpflanzen, Beet -und Balkonpflanzen, Stauden, Zimmerpflanzen, Gemüse im Gewächshaus (Tomaten, Gurken usw.) und auf ca.1,5 ha Freiland Salate, Karotten, Kohl, Kartoffeln u.v.m.
Seit 6 Jahren sind wir im Gesamtbetrieb biozertifiziert nach EU-Bio-Richtlinien. Für uns zählt eine nachhaltige, umweltschonende Anbauweise.
Wir produzieren mit Hilfe von effektiven Mikroorganismen seit über 15 Jahren. Unser Motto ist: „Gesunder Boden - Gesunde Pflanzen - Gesunder Mensch. Sehen, wo es wächst. Gläserne Produktion.“

Extra tolle Rabatt gibt es in der Bio-Aktionswoche auf viele unserer Bio-Erzeugnisse.

Öffnungszeiten Laden:

Montag:   08:00–12:30, 14:00–18:00
Dienstag:  08:00–12:30, 14:00–18:00
Mittwoch:  08:00–12:30
Donnerstag:  08:00–12:30, 14:00–18:00
Freitag:  08:00–12:30, 14:00–18:00
Samstag:  08:00–13:00
Sonntag:  Geschlossen

 

Kategorie: Jubiläumsangebote 22% Rabatt auf viele eigene Produkte
Teilnahme ist kostenfrei
Anmeldung nicht erforderlich

Veranstalter: Gärtnerei Berger
Ort: Gerhart-Hauptmann Str. 29, 64760 Oberzent-Beerfelden
Weitere Informationen zum Veranstalter: https://www.gaertnerei-berger.de/

Markt am Glashaus

Sa. 11. Sep. 2021 9:00 - 14:00

Auf dem Markt am Glashaus wird die Ökomodellregion Main-Kinzig mit einem Stand vertreten sein. Dort bieten wir den Besuchern Informationen rund um die Modellregion und die Landwirtschaft im Kreis sowie einige Köstlichkeiten aus der Region.

Freuen Sie sich auch auf den Austausch mit unseren Landwirt*innen, denn wer könnte Ihnen besser berichten, wo die Produkte herkommen, als die Produzent*innen selbst.

Kategorie: Markt
Teilnahme ist kostenfrei.
Anmeldung nicht erforderlich.

Veranstalter: Main-Kinzig-Kreis
Ort: 63589 Linsengericht
Weitere Informationen zum Veranstalter: www.mkk.de

60b72f4f9b85a60b72f4f7c652

© Claus Tews

Kartoffeln sammeln

Sa. 11. Sep. 2021 10:00 - 15:00

Familien oder auch Einzelpersonen können Kartoffeln, die vorher gerodet wurden, von einem Kartoffelfeld am Gladbacherhof aufsammeln. Auf Wunsch können die selber gesammelten Kartoffeln für 0,80 €/kg erworben werden.
Die Sammelaktion startet um 10:00 Uhr, 11:00 Uhr, 12:00 Uhr, 13:00 Uhr und 14:00 Uhr. Es können jeweils max. 10 Personen pro Uhrzeit teilnehmen.

Kategorie: (Familien)Veranstaltung
Anzahl Teilnehmer: 5 – 10 Personen pro Stunde
Teilnahme ist kostenfrei.
Anmeldung erforderlich unter: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! bis 20.08.

Veranstalter: Lehr- und Versuchsbetrieb Gladbacherhof; Förderverein Ökolandbau
Ort: Gladbacherhof 1, 65606 Villmar
Weitere Informationen zum Veranstalter: https://www.uni-giessen.de/fbz/fb09/forschung/lehreinrichtungen/Standorte_neu/gh

60b8ecf5a619fDCIM\121GOPRO 

© Franz Schulz

Apfelsaft pressen und direkt verkosten

Sa. 11. Sep. 2021 10:00 - 16:00

Mit unserer Saftpresse und Obst von Bäumen aus der Nähe Marburgs machen wir zusammen mit Groß und Klein leckeren Apfelsaft, der auch gleich verkostet werden kann.

Zusätzlich informieren wir über den Verein Solidarische Landwirtschaft Marburg und werben für eine Teilnahme bei der bundesweiten Regio Challenge vom 13. bis 19.9. Alle, die sich der Herausforderung stellen, essen in dieser Zeit nur das, was vollständig im Umkreis einer Fahrradtour produziert wurde. Am Stand erfahrt ihr von erfahrenen Challenge-Teilnehmer*innen, wie ihr das in unserer Region schaffen könnt.

Unseren Infostand findet ihr ganz in der Nähe unseres Marburger Büros in der Straße Am Plan, in der Nähe des Brunnens.

Kategorie: Verkostung
Anzahl Teilnehmer: 1 – 100 Teilnehmer
Teilnahme ist kostenfrei.
Anmeldung nicht erforderlich.

Veranstalter: Solawi Marburg e.V.
Ort: Am Plan 3, 35037 Marburg
Weitere Informationen zum Veranstalter: www.solawi-marburg.de

60c0c533cd22b60c0c53412a34

Bio und Regionaliät schmecken und erleben – Verkostungen und Info-Stände der Bio-Anbauverbände

Sa. 11. Sep. 2021 10:00 - 18:00

Wir waren schon Bio, da hieß es noch Öko.
Mittlerweile haben es über 3.800 verschiedene Bio-Produkte in die tegut… Märkte geschafft! Und das nicht nur aus unserer Überzeugung für Bio und gute Lebensmittel, sondern vor allem durch die Begeisterung unserer Bio-Freunde, die ein so großes Wachstum in über 70 Jahren tegut… möglich gemacht haben!

In zwei unserer tegut... Märkte in Fulda (Kaiserwiesen und Maberzeller Str.) möchten wir unseren Kunden daher gerne biologische Lebensmittel noch näherbringen. Hierfür haben wir Verkostungen von Bio-Lebensmitteln (z.B. Obst und Gemüse) und Informationsstände über die verschiedenen Bio-Anbauverbände wie demeter, Bioland und Naturland vorgesehen.

Kategorie: Aktionstag
Teilnahme ist kostenfrei.
Anmeldung nicht erforderlich.

Veranstalter: tegut... gute Lebensmittel GmbH & Co. KG
Ort: Kaiserwiesen und Maberzeller Str., 36039 Fulda
Weitere Informationen zum Veranstalter: www.tegut.com

60dc81fa3d470

Stallluft und Küchenduft

Sa. 11. Sep. 2021 10:00 - 14:00

Seit 2001 bewirtschaftet die Familie Weber in Niddal-Kaichen ihren Hof als Bio-Betrieb nach den Richtlinien des Anbauverbands Naturland. Unter dem Namen "Stallluft und Küchenduft" wurde ein Bildungskonzept für Kinder sowie Erwachsene auf dem Betrieb etabliert. Durch selbständiges Lernen und vielfältige Einblicke wird Verbrauchergruppen das Leben auf dem Bauernhof nähergebracht. Hierzu gehören täglich anfallende Tätigkeiten wie das Versorgen der Tiere, das Bestellen der Äcker oder die Ernte der Erzeugnisse.
An diesem Vormittag lernen Kinder im Alter von 6 bis 10 Jahren die Hoftiere besser kennen und lassen sich die Stallluft um die Nase wehen. Anschließend geht es zur Ernte auf den Gemüseacker. In der Hofküche wird ein herrlich duftendes Mittagessen zubereitet und gemeinsam gegessen.

Kategorie: Kinderveranstaltung
Kostenbeitrag pro Teilnehmer: 35 € (Getränke und Mittagessen sind im Preis enthalten), Bezahlung vor Ort
Anmeldung erforderlich unter: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Veranstalter: Naturlandhof Weber
Ort: Obergasse 1, 61194 Niddatal

Äpfel pressen und Saft machen

Sa. 11. Sep. 2021 10:00 - 13:00

Die Rote Pumpe aus Nieder-Mörlen hat die Wetterauer Äpfel zum Pressen gern und stellt mit jahrelanger Erfahrung ihre Apfelweine und andere regionale Produkte her. Erfahren, wie aus Äpfeln Saft gepresst wird und wie er haltbar gemacht werden kann, das können Eltern mit ihren Kindern beim Apfelpressen im Hof der Roten Pumpe. Beim Pressen mit der kleinen Saftpresse und zwei verschiedenen Apfelsorten kann der geschmackliche Unterschied der Sorten getestet werden. Wer will, darf den Saft natürlich auch mit nach Hause nehmen - eine spannende Erfahrung für Groß und Klein.

Kategorie: Kinderveranstaltung
Teilnahme ist kostenfrei.
Anmeldung erforderlich unter: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Veranstalter: ROTE PUMPE Ulli & Philipp Schwabe GbR
Ort: Nieder-Mörler Straße 6, 61231 Bad Nauheim

Bio-Rinderherden live erleben

Sa. 11. Sep. 2021 10:30 - 16:00

Führungen zu 4 – 5 Bio-Rinderherden im Umfeld von Rasdorf. Kälber, Rinder, Mutterkühe mit Erklärungen zu den verschiedenen Rassen, Aufwuchs etc. durch die jeweiligen Bio-Züchter inkl. einer kleinen Verköstigung von Bio-Schinken und Bio-Destillaten.

Treffpunkt: Anger Rasdorf

1. Führung 10:30 – 12:00 Uhr
2. Führung 14:30 – 16:00 Uhr

Kategorie: Führung
Anzahl Teilnehmer: 5 – 20 Teilnehmer
Kostenbeitrag pro Teilnehmer: 2 €, Bezahlung vor Ort
Anmeldung erforderlich unter: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! bis 09.09.

Veranstalter: Rasdorfer GenussKultur e.V.
Ort: Am Anger 32, 36169 Rasdorf
Weitere Informationen zum Veranstalter: www.rhoenerpremiumschinken.de

Zeig uns, was dir schmeckt!

Ganztags

Zeig uns, was du und deine Liebsten aus saisonalen, regionalen und biologischen Lebensmitteln kreatives kocht und schickt ein Foto zu uns an die Ökomodell-Region Lahn-Dill-Gießen.

Wie funktioniert es?
Auf unserer Einkaufsliste stehen Lebensmittel, die zur jetzigen Saison in unserer Ökomodell-Region Lahn-Dill-Gießen von unseren Landwirt*innen angebaut werden. Damit alle Teilnehmenden möglichst nah an ihrem Wohnort in einem (oder mehreren) biologisch-landwirtschaftlichen Betrieb(en) einkaufen können, haben wir saisonale Bio-Produkte gewählt, die viele Direktvermarkter in unseren Landkreisen derzeit anbieten.
Wer am Gewinnspiel teilnehmen möchte, wählt mindestens drei der Zutaten von unserer Einkaufsliste und macht sich auf den Weg zu seinem nächstgelegenen Hofladen. Tipp: Der Einkauf lässt sich wunderbar mit einer Fahrradtour verbinden. Wo ihr den nächsten Bio-Hofladen in eurer Nähe findet, könnt ihr in unserem Einkaufsführer „Gutes aus der Region“ nachlesen. Aus den Zutaten kocht ihr, was immer euch schmeckt!
Zeigt uns, wie vielfältig bio-regionales Essen in der Saison sein kann! Bevor ihr euer leckeres regionales Essen genießt, macht ein Foto davon und schickt es bis zum 22. September an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!.
Unter den eingesendeten Fotos wird ein/e Gewinner*in ausgelost, der oder die einen Einkaufskorb voll mit biologischen Leckereien aus unserer Region bekommt.
Macht mit bei unserer Fotoaktion und zeig uns, wie bunt euer Teller aussehen kann!
Zeitraum der Fotoaktion: 10. - 22. September.

Bio-Einkaufsliste:
Rote Beete, Ziegenkäse, Kürbis, Lauch, Kartoffeln, Eier, Rindfleisch

Kategorie: Fotoaktion
Teilnahme ist kostenfrei.
Anmeldung nicht erforderlich.

Veranstalter: Ökomodell-Region Lahn-Dill-Gießen
Weitere Informationen zum Veranstalter: https://www.oekomodellregionen-hessen.de/region/lahn-dill-giessen

Biolandhof Busch – BioRegionalität mit allen Sinnen erleben

Sa. 11. Sep. 2021 13:00 - 16:00

ABGESAGT
Wir laden Sie ganz herzlich im Rahmen der Hessischen BioTage zu uns auf den Biohof ein!

Unternehmen Sie mit Ihrer Familie, Freunden oder alleine eine Wanderung oder Radtour zu uns auf den biologisch-landwirtschaftlichen Betrieb.
Genießen Sie im Anschluss eine Verkostung mit biologischen Leckereien, die direkt von unserem Hof stammen. Danach sind Sie herzlich zu einer gemeinsamen Hofführung eingeladen. Stellen Sie Fragen rund um unseren landwirtschaftlichen Betrieb und lernen Sie unseren Biohof mit seinen Tieren kennen.
Da es eine begrenzte Teilnehmer*innenzahl gibt, bitten wir Sie um eine Anmeldung vorab. Wir bieten zwei Termine an. Um auch Kitas und Schulklassen einen Besuch bei uns ermöglichen zu können, basiert die Teilnahme auf Spendenbasis.

Nehmen Sie auch am Fotowettbewerb der Ökomodell-Region Lahn-Dill-Gießen teil.
Kaufen Sie bei uns und in anderen regionalen Bioläden im Landkreis Lahn-Dill oder Gießen saisonale Produkte Ihrer Wahl ein. Zeigen Sie uns, was Sie und Ihre Liebsten aus saisonalen, regionalen und biologischen Lebensmitteln, die in unseren Landkreisen angebaut werden, kreatives kochen und schicken Sie ein Foto bis zum 22. September an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! 
Unter den eingesendeten Fotos wird ein/e Gewinner*in ausgelost, der oder die einen Einkaufskorb voll mit biologischen Leckereien aus unserer Region bekommt.

Einkauf im Hofladen zu den Öffnungszeiten, Verkostung ab 13.00 Uhr

Kategorie: Führung & Genuss
Anzahl Teilnehmer:
8 – 20 Teilnehmer

Teilnahme ist kostenfrei.
Anmeldung erforderlich unter: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! bis 06.09.

Veranstalter: Biolandhof Busch
Ort: Falkenweg 3, 35647 Waldsolms

60dc738a7f73760dc738ad0a6460dc738ad53b8

Auf den Spuren der Hagebutte

Sa. 11. Sep. 2021 13:00 - 15:00

Auf den Feldern und im Garten der Rosenschule Ruf in Steinfurth strahlen die Rosen im September mit ihrem Herbstschmuck. Über die erstaunliche Vielfalt der Rosenfrüchte, ihren Geschmack und gesundheitlichen Wert wird Sie Werner Ruf aufklären. Auch ihr Nutzen für die Tiere wird Thema sein. Und hinterher wissen Sie, warum das Männlein eben nicht im Wald steht. Zum Abschluss gibt es einen Kaffee und ein Stück Hagebuttenkuchen.

Kategorie: Führung
Kostenbeitrag pro Teilnehmer: 20 €, Bezahlung vor Ort
Anmeldung erforderlich unter: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Veranstalter: Bioland Rosenschule Ruf
Ort: Zum Sauerbrunnen 35, 61231 Bad Nauheim-Steinfurth

BIO – Kannste haben… Der Biobetrieb Grede stellt sich vor

Sa. 11. Sep. 2021 14:00 - 16:00

Sie wollten schon immer wissen, wie es auf einem kleinen familienbetriebenen Biohof vonstattengeht? Dann besuchen Sie uns!

Erkunden Sie mit uns unsere Felder und unseren Hof.
Gern erklären wir Ihnen unsere Kreislaufwirtschaft und wieso wir von der konventionellen Landwirtschaft auf BIO umgestiegen sind.
Außerdem freuen sich unsere Schweine, Kühe, Schafe und Hühner immer über kleine und große Besucher.
Nach der Begehung können Sie den Nachmittag mit kleinen Köstlichkeiten und kühlen Getränken auf unserem Hof ausklingen lassen.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch.

Kategorie: Führung & Genuss
Anzahl Teilnehmer: 20 – 30 Teilnehmer
Teilnahme ist kostenfrei.
Anmeldung erforderlich unter: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Veranstalter: Biobetrieb Grede
Ort: Hauptstraße 25, 34308 Bad Emstal
Weitere Informationen zum Veranstalter: www.biohof-grede.de

60cb61109ccd760cb6110a4493

Landprodukte und Landkultur: 20 Jahre BIOLAND-Hof Dorfmühle Willingshausen

Sa. 11. Sep. 2021 14:00 - 22:00

Anlässlich unseres Hofjubiläums bieten wir ein vielfältiges Programm rund um die Dorfmühle Willingshausen!
Der Hofladen wird um 10 Uhr neu in der umgebauten Scheune und in Anbindung an das Kulturhaus AnTreff eröffnet. Anschließend besteht ab 14 Uhr die Möglichkeit zur Hofbesichtigung. Wir stellen unsere Tierhaltung mit den traditionellen Nutztierrassen Rotes Höhenvieh, Schwäbisch-Hällisches Schwein, Coburger Fuchsschaf und Vorwerkhuhn sowie unsere Direktvermarktung von Fleisch und Wurst und das Projekt "Das Goldene Vlies" - Inwertsetzung der Wolle vom Coburger Fuchsschaf vor.

Nachmittagsprogramm:
"Baumgeflüster - Lesung unter Bäumen" (in Zusammenarbeit mit dem Förderverein Kulturlandschaft Schwalm e.V.)
In den Abend hinein soll der Tag bei Livemusik ausklingen.

Kategorie: Hoffest
Anzahl Teilnehmer: 20 – 100 Teilnehmer
Teilnahme ist kostenfrei.
Anmeldung nicht erforderlich.

Veranstalter: Susanne Korte - Dorfmühle Willingshausen - BIOLAND
Ort: Untergasse 8, 34628 Willingshausen
Weitere Informationen zum Veranstalter: www.dorfmühle.net

60dd5d85ea02860dd5d861da1b60dd5d864951a

© Jörg Haafke

Hinter den Kulissen – Der Biobetrieb Rottstedt stellt sich vor

Sa. 11. Sep. 2021 14:00 - 15:30

Wir sind ein vielseitig aufgestellter Biobetrieb im Nebenerwerb. Gerne zeigen wir im Rahmen eines Hofspaziergangs, beginnend an unserer Hofstelle, unsere Jungpflanzenkinderstube, die Stallungen, unsere Mistkompostproduzenten, unsere Pferde und Hühner und den Standort unserer Bienenbeuten. Weiter geht es dann zu unserem "market garden" (Fußweg circa 7 Minuten). Hier wächst Sommergemüse, wie z.B. 12 verschiedene Tomatensorten, Zucchini, Aubergine, Paprika, Bohnen, aber auch Tafeltrauben, Kiwibeeren und Physalis.
Gerne sprechen wir darüber, wie es zu dem Verkaufsgarten gekommen ist, warum zwischen dem Gemüse Blumen wachsen, warum Hecken für uns eine große Bedeutung haben und wie sich der Garten weiter entwickeln kann. Sofern die Corona-Lage es zulässt, wird es eine kleine Verkostung im Zusammenhang mit der Kornelkirsche geben.
Wer möchte, kann unser Garten-Sparschwein mit einer Spende füttern.

Kategorie: Führung
Anzahl Teilnehmer: 3 – 15 Teilnehmer
Teilnahme ist kostenfrei.
Anmeldung erforderlich unter: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!, bis 05.09.

Veranstalter: Biobetrieb Rottstedt • Hof Kurogehnen
Ort: Ziegelhüttenstr. 52, 64832 Babenhausen

60d33e40e94f960d33e4103c4460d33e4114220

Bild 1 und 2: © Sina Jennifer Oster 

Rundgang über die Streuobstwiese

Sa. 11. Sep. 2021 14:00 - 18:00

Bei einem Rundgang über die Streuobstwiese an der Fohlenweide verkosten wir gemeinsam verschiedene Äpfel und Birnen. Neben der Vielfalt von 13 Apfel- und 7 Birnensorten bietet diese Wiese aber noch mehr. Gemeinsam mit den Bewirtschaftern der Wiese entdecken die Besucher auf einem Rundgang Pflanzen und Tiere, die in diesem Biotop zuhause sind. Die Vielfalt reicht von wilden Orchideen bis hin zum seltenen Trauer-Rosenkäfer.
Die Teilnehmer erfahren auch, welche Maßnahmen die Biodiversität im Streuobstanbau begünstigen und warum sich Streuobstwiesen für den ökologischen Anbau besonders eignen.

Treffpunkt: Naturpark-Pavillon gegen über dem Seminarhotel Fohlenweide, 36145 Hofbieber

Kategorie: Führung & Genuss
Anzahl Teilnehmer: 1 – 20 Teilnehmer
Kostenbeitrag pro Teilnehmer: 2,50 €, Kinder kostenfrei, Bezahlung vor Ort
Anmeldung erforderlich unter: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! bis 10.09.

Veranstalter: Astrid Schäfer
Ort: Fohlenweide 1, 36145 Hofbieber
Weitere Informationen zum Veranstalter: www.vorwärtsstarten.de

60af9e98226d160af9e98739c4

© Astrid Schäfer

Biodynamischer Landbau und Tierhaltung

Sa. 11. Sep. 2021 14:00 - 18:00

Mein Name ist Bernd Hübner und ich führe den Demeter-Betrieb "Gut Kappel" mit meiner Familie seit Januar 2021. Die Demeter-Produkte von unserem Hof werden im Bioladen HANNES Bio & Genuss, Bahnhofstraße 36 in Bad Arolsen, im REWE- Markt Bad Arolsen sowie über den Bio-Großhandel verkauft.
Gerne zeigen wir Ihnen unsere Hühnerhaltung und erläutern Ihnen unsere Arbeitsweise. Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass wir Hofbesichtigungen nur mit Voranmeldung und gegen eine kleine Gebühr (10 €/Person) durchführen können. Nach unserer Demeter-Zertifizierung haben wir uns der Bruderhahn Initiative Deutschland (BID) angeschlossen. Was dies für eine Auswirkung in der Erzeugung von Bio-Eiern unter dem BID-Logo hat, erläutern wir Ihnen gerne vor Ort.

Kategorie: Führung & Genuss
Anzahl Teilnehmer: 5 – 20 Teilnehmer
Kostenbeitrag pro Teilnehmer: 10 €, Bezahlung vor Ort
Anmeldung erforderlich unter: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! bis 31.08.

Veranstalter: Gut Kappel
Ort: Gut Kappel 1, 34454 Bad Arolsen
Weitere Informationen zum Veranstalter: Gutkappel.de

60d642502d54d60d6425034f1f

© Bernd Hübner

Feldbesichtigung SOLAWI "Guter Grund" Wölfersheim

Sa. 11. Sep. 2021 14:00 - 17:00

Die Solidarische Landwirtschaft Guter Grund e.V. (www.solawi-gutergrund.de) hat sich im Frühjahr 2020 gegründet. Auf einer gepachteten Ackerfläche von etwa einem Hektar werden vielfältige Bio-Gemüsesorten für 100 Mitglieder aus dem Raum Wölfersheim und Frankfurt angebaut. In verschiedenen Depots können die SOLAWI-Anteile von den Mitgliedern wöchentlich abgeholt werden.

An diesem Tag lädt Sie die Solidarische Landwirtschaft Guter Grund e.V. zu einer Besichtigung des Gemüseackers ein. Hierbei erfahren Sie von den GärtnerInnen vieles über die Projektinitiative sowie den Bio-Gemüseanbau. Während des geführten Rundgangs wird das ein oder andere frisch geerntete Gemüse direkt vom Acker gekostet. Auch können verschiedene Werkzeuge zum Beispiel zum Jäten ausprobiert werden.

Anfahrt: Das Feld befindet sich nördlich von Wölfersheim. Bitte geben Sie in Ihr Navigationsgerät "Am Heiligenstock" in Wölferheim ein. Folgen Sie der Straße bis sie ins Feld führt. Auf dieser Feldstraße bleiben Sie, bis nach ca. 250 m auf der linken Seite der SoLaWi-Acker erscheint.

Kategorie: Führung
Teilnahme ist kostenfrei.
Anmeldung erforderlich unter: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Veranstalter: SOLAWI "Guter Grund" e.V.
Ort: Am Heiligenstock, 61200 Wölfersheim (Koordinaten: 50.41215894937504, 8.829365396085208)

Klimawandel und Kuchen – Anpassung in der Landwirtschaft

Sa. 11. Sep. 2021 15:00 - 17:00

Wie können sich Landwirte an den Klimawandel anpassen? Und gleichzeitig für mehr Klimaschutz sorgen? Und dabei auch noch in Ruhe Kaffee trinken?
All diese Fragen wurden im Zuge einer Master-Arbeit (Universität Hohenheim) auf dem Landwirtschaftsbetrieb Tolle bearbeitet. Das Ergebnis ist eine umfassende und betriebsindividuelle Klimastrategie. Wie diese Klimastrategie aussieht, was die theoretischen Grundlagen sind und wie Anpassungsmaßnahmen in der Praxis umgesetzt werden, können Interessierte bei einer kleinen Hofführung erfahren; natürlich mit Kaffee, Tee und Kuchen.

Kategorie: Führung
Anzahl Teilnehmer: 2 – 20 Teilnehmer
Teilnahme ist kostenfrei.
Anmeldung erforderlich unter: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! bis 11.09

Veranstalter: Landwirtschaftsbetrieb Tolle
Ort: Richardsweg 1, 34379 Calden-Fürstenwald
Weitere Informationen zum Veranstalter: www.kingwood-farm.de

60c4bb5e17104Magazin 34, Kingwood Highland Farm

Hinter den Kulissen - Der Bioland-Betrieb Tannenhof stellt sich vor

Sa. 11. Sep. 2021 15:00 - 17:30

Wir laden ein zu einer Feld- und Hofführung. Der Bioland-Betrieb Tannenhof ist ein langjähriger Bio-Betrieb (seit 1988) im nordhessischen Bergland. Auf knapp 400 m Höhe bauen wir Getreide, Kartoffeln, Leinsamen, Tee- und Gewürzkräuter sowie 7 verschiedene Sorten Knoblauch und Kürbis an.
„Die Bewahrung der Schöpfung ist die Grundlage unseres Arbeitens und die Erzeugung gesunder Lebensmittel unser Ziel.“ Weil wir uns der Enkeltauglichkeit verpflichten, setzen wir seit 2015 Zugpferde zur Feldarbeit ein.

Wir bieten allen Interessierten einen Einblick in den modernen Ökolandbau und führen die Arbeit mit den Pferden vor. Die Themen der Führung bestimmen die Teilnehmer durch ihre Fragen!

Als offizieller Demonstrationsbetrieb Ökologischer Landbau öffnen wir regelmäßig unsere Hoftore und veranstalten Führungen über unsere Felder.

Kategorie: Führung
Anzahl Teilnehmer: 5 – 60 Teilnehmer
Teilnahme ist kostenfrei.
Anmeldung erforderlich unter: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! bis 11.09., 15 Uhr

Veranstalter: Biolandbetrieb Tannenhof
Ort: Hof Vockerode 5, 36179 Bebra
Weitere Informationen zum Veranstalter: https://Tannenhof-Imshausen.de

60d35c8e105d9OLYMPUS DIGITAL CAMERAmit Isis und Heinrich

Solawi – was ist das und wie funktioniert's?

Sa. 11. Sep. 2021 15:00 - 18:00

Wir stellen unsere Solidarischen Landwirtschaft auf dem Falkenhof in Strothe als regionale Vermarktungsform vor und begehen unsere Anbauflächen. Wir tauschen uns über unterschiedliche Anbausysteme, nachhaltige Landbewirtschaftung und unsere Erfahrung mit regionalem und saisonalem Gemüseanbau aus. Es wird Raum für intensiven Austausch über Ziele, Wünsche und Vorstellungen für die Zukunft unserer Region und Lebensmittelversorgung geben.

Kategorie: Führung
Anzahl Teilnehmer: 10 – 25 Teilnehmer
Teilnahme ist kostenfrei.
Anmeldung erforderlich unter: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! bis 31.08.

Veranstalter: Falkenhof GbR
Ort: Am Kirchpfad 3, 34497 Korbach
Weitere Informationen zum Veranstalter: www.solawi-falkenhof-strothe.de

60c3410b971be60c3410c1a4b6

Bio-Apfelweinabend

Sa. 11. Sep. 2021 16:00 - 20:00

Die Rote Pumpe aus Nieder-Mörlen hat die Wetterauer Äpfel zum Pressen gern und stellt mit jahrelanger Erfahrung ihre eigenen Apfelweine und andere regionale Produkte her. Beim Apfelweinabend in der urigen Straußwirtschaft können vor allem die edlen Apfelweine verkostet werden. Dies gibt es nicht wie sonst üblich im hessischen Gerippte, sondern stilecht im Stielglas. Zum regionalen Apfelwein werden Bio-Fleisch und Bio-Bratwurst vom Grill sowie Bio-Käsesorten angeboten.

Kategorie: Hoffest
Kostenbeitrag pro Teilnehmer: 18 €, Bezahlung vor Ort
Anmeldung erforderlich unter: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Veranstalter: ROTE PUMPE Ulli & Philipp Schwabe GbR
Ort: Nieder-Mörler Straße 6, 61231 Bad Nauheim

Käse- & Wein-Abend

Sa. 11. Sep. 2021 19:00 - 22:00

Wein & Käse sind ein Traumpaar unter den kulinarischen Genüssen und passen perfekt zu lauen Sommerabenden! Sie sind herzlich eingeladen, leckere Bio-Weine und Käsesorten beim BioHopper in Ossenheim zu verkosten. Neben den zahlreichen Gaumenfreuden erfahren Sie alles Wissenswerte zu den verwendeten Rohstoffen, dem Herstellungsverfahren und den regionalen Produzenten.

Kategorie: Probeverköstigung
Kostenbeitrag pro Teilnehmer: 20 €, Bezahlung vor Ort
Anmeldung erforderlich unter: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Veranstalter: Bio-Hopper
Ort: Zur Lochmühle 5, 61169 Friedberg-Ossenheim

Historischen Genuss erleben – ein Festtagsmenü wie vor 200 Jahren

Sa. 11. Sep. 2021 20:00 - 23:59

Erleben Sie ein ganz besonderes 7-Gänge-Bio-Menü auf dem historischen Hof Sickenberg.

Im Rahmen der Öko-Aktionstage Hessen lädt der Bioland-Betrieb Hof Sickenberg zu einem außergewöhnlichen, historischen Festessen ein, wie es auf den Gutshöfen von 1800 (Baujahr des Hofes) gelebt wurde. Unter dem Motto: Wie und was haben die Menschen Anfang des neunzehnten Jahrhunderts gegessen? Welche Pflanzen wurden im Garten angebaut, was wurde mit diesen auf den Gutshöfen zubereitet? Wie sah die Zubereitung von Fleisch und Fisch aus? Welche Getränke wurden gereicht?

Kategorie: Kochkurs
Anzahl Teilnehmer: 10 – 26 Teilnehmer
Kostenbeitrag pro Teilnehmer: 58 € (inkl.Getränke), bei der Anmeldung für die verbindliche Teilnahme wird um Überweisung der Teilnahmegebühr gebeten.
Anmeldung erforderlich unter: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Veranstalter: Hof Sickenberg
Ort: Sickenberg, 37318 Sickenberg
Weitere Informationen zum Veranstalter: www.hof-sickenberg.de

60c049f21244460c049f24485b

© Kristina Bauer



RSS Feed

Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.