Diese Seite wird nur mit JavaScript korrekt dargestellt. Bitte schalten Sie JavaScript in Ihrem Browser ein!
  • Landkreis Fulda
  • Lahn-Dill-Giessen
  • Landkreis Marburg-Biedenkopf

  • Nordhessen
  • Süd
  • Vogelsberg - Blick auf den Hoherodskopf
  • Landkreis Waldeck-Frankenberg
  • Wetterau
  • Oekofeldtage

Veranstaltungen

Von der Honigwabe bis ins Honigglas

Ganztags

Der Film zeigt Ihnen den Weg des Honigs von der Honigwabe bis ins Honigglas. Sie erhalten einen Überblick über die verschiedenen "Produktionsstadien", die in einer Imkerei durchlaufen werden müssen, bevor sich die Honigliebhabenden dieses tolle und köstliche Lebensmittel auf den Frühstückstisch stellen können. Zum Film: www.taunusbiene.de

Kategorie: Film
Teilnahme ist kostenfrei
Anmeldung nicht erforderlich

Veranstalter: Bioland-Imkerei Taunusbiene
Ort: Knappenborngasse 7, 65329 Hohenstein
Weitere Informationen zum Veranstalter: www.taunusbiene.de

60c0ebd6baa3860c0ebd745778

Betriebsjubiläum 122 Jahre mit 22% Rabatt

Ganztags

Unser Betrieb besteht seit 122 Jahren und ist damals als Kunst- und Handelsgärtnerei 1899 gegründet worden.
Wir produzieren Zierpflanzen, Beet -und Balkonpflanzen, Stauden, Zimmerpflanzen, Gemüse im Gewächshaus (Tomaten, Gurken usw.) und auf ca.1,5 ha Freiland Salate, Karotten, Kohl, Kartoffeln u.v.m.
Seit 6 Jahren sind wir im Gesamtbetrieb biozertifiziert nach EU-Bio-Richtlinien. Für uns zählt eine nachhaltige, umweltschonende Anbauweise.
Wir produzieren mit Hilfe von effektiven Mikroorganismen seit über 15 Jahren. Unser Motto ist: „Gesunder Boden - Gesunde Pflanzen - Gesunder Mensch. Sehen, wo es wächst. Gläserne Produktion.“

Extra tolle Rabatt gibt es in der Bio-Aktionswoche auf viele unserer Bio-Erzeugnisse.

Öffnungszeiten Laden:

Montag:   08:00–12:30, 14:00–18:00
Dienstag:  08:00–12:30, 14:00–18:00
Mittwoch:  08:00–12:30
Donnerstag:  08:00–12:30, 14:00–18:00
Freitag:  08:00–12:30, 14:00–18:00
Samstag:  08:00–13:00
Sonntag:  Geschlossen

 

Kategorie: Jubiläumsangebote 22% Rabatt auf viele eigene Produkte
Teilnahme ist kostenfrei
Anmeldung nicht erforderlich

Veranstalter: Gärtnerei Berger
Ort: Gerhart-Hauptmann Str. 29, 64760 Oberzent-Beerfelden
Weitere Informationen zum Veranstalter: https://www.gaertnerei-berger.de/

"Lebst Du auf (zu) großem Fuß?"

Fr. 10. Sep. 2021 9:00 - 12:00

Wir sind mittlerweile fast 8 Milliarden Menschen auf der Erde. Von Vertreter*innen unterschiedlicher Weltanschauungen hört man immer wieder, die Welt sei nur auf eine bestimmte Weise zu ernähren. Dabei reichen die Lösungsansätze von Veganismus für alle bis hin zu züchterischen Innovationen wie Gentechnik. Teilt man die global verfügbare fruchtbare Ackerfläche durch die Weltbevölkerung, erhält man etwa 2.000 m2. Diese Fläche steht jeder Person zur Deckung ihres persönlichen Bedarfs an landwirtschaftlichen Kulturen zur Verfügung. Das heißt, dass dort neben Lebensmitteln auch Futtermittel, Genussmittel, Heilpflanzen, Baumwolle für Kleidung oder nachwachsende Rohstoffe für die Bioenergieerzeugung produziert werden.

Leben wir auf (zu) großem Fuß? Angelehnt an den Weltacker möchten wir anhand von Flächenbuffets über den Fußabdruck unserer Ernährung diskutieren. Ist ein kleiner Flächenfußabdruck automatisch besser? Wie steht es um tierische Lebensmittel? Wie war das noch mal mit Wasserverbrauch und Klimabilanz und wie könnte die Landwirtschaft der Zukunft aussehen? 

Kategorie: Workshop
Anzahl Teilnehmer: 10 – 30 Teilnehmer
Teilnahme ist kostenfrei
Anmeldung erforderlich unter: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! bis 03.09.

Veranstalter: Unser Kastanienhof
Ort: Oberelsunger Straße 55, 34466 Wolfhagen-Nothfelden
Weitere Informationen zum Veranstalter: www.unser-kastanienhof.de

60da30711f80760da30715c4c8

Zeig uns, was dir schmeckt!

Ganztags

Zeig uns, was du und deine Liebsten aus saisonalen, regionalen und biologischen Lebensmitteln kreatives kocht und schickt ein Foto zu uns an die Ökomodell-Region Lahn-Dill-Gießen.

Wie funktioniert es?
Auf unserer Einkaufsliste stehen Lebensmittel, die zur jetzigen Saison in unserer Ökomodell-Region Lahn-Dill-Gießen von unseren Landwirt*innen angebaut werden. Damit alle Teilnehmenden möglichst nah an ihrem Wohnort in einem (oder mehreren) biologisch-landwirtschaftlichen Betrieb(en) einkaufen können, haben wir saisonale Bio-Produkte gewählt, die viele Direktvermarkter in unseren Landkreisen derzeit anbieten.
Wer am Gewinnspiel teilnehmen möchte, wählt mindestens drei der Zutaten von unserer Einkaufsliste und macht sich auf den Weg zu seinem nächstgelegenen Hofladen. Tipp: Der Einkauf lässt sich wunderbar mit einer Fahrradtour verbinden. Wo ihr den nächsten Bio-Hofladen in eurer Nähe findet, könnt ihr in unserem Einkaufsführer „Gutes aus der Region“ nachlesen. Aus den Zutaten kocht ihr, was immer euch schmeckt!
Zeigt uns, wie vielfältig bio-regionales Essen in der Saison sein kann! Bevor ihr euer leckeres regionales Essen genießt, macht ein Foto davon und schickt es bis zum 22. September an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!.
Unter den eingesendeten Fotos wird ein/e Gewinner*in ausgelost, der oder die einen Einkaufskorb voll mit biologischen Leckereien aus unserer Region bekommt.
Macht mit bei unserer Fotoaktion und zeig uns, wie bunt euer Teller aussehen kann!
Zeitraum der Fotoaktion: 10. - 22. September.

Bio-Einkaufsliste:
Rote Beete, Ziegenkäse, Kürbis, Lauch, Kartoffeln, Eier, Rindfleisch

Kategorie: Fotoaktion
Teilnahme ist kostenfrei.
Anmeldung nicht erforderlich.

Veranstalter: Ökomodell-Region Lahn-Dill-Gießen
Weitere Informationen zum Veranstalter: https://www.oekomodellregionen-hessen.de/region/lahn-dill-giessen

Testmarkt SCHWÄLMER RÜBCHEN – von der Produktentwicklung hin zur regionalen Wertschöpfung

Fr. 10. Sep. 2021 11:00 - 16:00

Wir präsentieren zwei innovative Ideen: das Schwälmer Rübchen und das Mulch-Anbauverfahren.
Die Schwälmer Rübchen beruhen auf dem in Nordhessen traditionsreichen "Unnerkohlrabi". Im späten Frühjahr gepflanzt sollen die ersten Rübchen am 10. September geerntet werden. Direkt am Feldrand in Gilserberg wollen wir verschiedene Verwendungsmöglichkeiten für die regionale Küche ausprobieren und kleine Kostproben zubereiten.

Besuch von Frau Staatsministerin Priska Hinz, Hessische Umweltministerin und Herrn Ersten Kreisbeigeordneten Jürgen Kaufmann, Schwalm-Eder-Kreis

Kategorie: Führung
Anzahl Teilnehmer: 1 - 25 Teilnehmer
Teilnahme ist kostenfrei.
Anmeldung erforderlich unter: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! bis 10.09.

Veranstalter: Weidehof
Ort: Am Weidehof 1, 34630 Gilserberg

60d5bec97030760d5bec9a56f260d5bec9d8922

Feldrundfahrt und Hofführung

Fr. 10. Sep. 2021 15:00 - 16:30

Der Gladbacherhof öffnet seine Pforten und erläutert bei Feld- und Hofrundgängen/-fahrten die ökologische Wirtschaftsweise auf einem Gemischtbetrieb mit Ackerbau und Milchviehhaltung. Außerdem wird auf aktuelle Agrarforschung der ökologischen Landwirtschaft und das Feldversuchswesen eingegangen.

Kategorie: Führung
Anzahl Teilnehmer: 5 – 20 Teilnehmer
Teilnahme ist kostenfrei.
Anmeldung erforderlich unter: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Veranstalter: Gladbacher Hof
Ort: Gladbacherhof 1, 65606 Villmar
Weitere Informationen zum Veranstalter: www.oekolandbau.de/bio-im-alltag/bio-erleben/unterwegs/demonstrationsbetriebe/demobetriebe-im-portraet/hessen/gladbacherhof/

Der besondere Feierabendmarkt

Fr. 10. Sep. 2021 16:00 - 20:00

Auf dem Genussmarkt – Rhöner Schinken und Destillation – werden u.a. Premiumschinken und Edelbrände von ausgesuchten Bio-Betrieben in der Schinken- und Destillationsbar vorgestellt. Darüber hinaus erwarten die Gäste verschiedene Bio-Produkte aus dem Umfeld des Genusses wie Käse, Brot, Öle... am größten Dorfanger Hessens.

Ab 17:00 Vorstellung und Podiumsdiskussion von und mit Bio-Leuchtturmmetzgern

Kategorie: Markt
Anzahl Teilnehmer: bis 500 Teilnehmer
Teilnahme ist kostenfrei.
Anmeldung nicht erforderlich. 

Veranstalter: Rasdorfer GenussKultur e.V.
Ort: Hartmannsweg 7, 36169 Rasdorf
Weitere Informationen zum Veranstalter: www.rhoenerpremiumschinken.de

60a90515d0e4460a905160502d

© Matthias Weller

Die ökologische Bedeutung der Streuobstwiesen

Fr. 10. Sep. 2021 17:00 - 18:00

In einem spannenden Online-Vortrag wird Ihnen die ökologische Bedeutung der Streuobstwiesen im Main-Kinzig-Kreis erläutert. Außerdem stellen wir Ihnen interessante Streuobstwiesen-Projekte aus fast 30 Jahren Arbeitserfahrung des Landschaftspflegeverbandes MKK vor.

Kategorie: Online-Vortrag
Teilnahme ist kostenfrei.
Anmeldung erforderlich unter: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! bis 08.09.

Veranstalter: Landschaftspflegeverband MKK e.V. und Ökomodellregion Main-Kinzig

60d9edae7047460d9edae93d9b

© Landschaftspflegeverband MKK e.V.

"Kartoffelbraten" – Bio-Produkte vom Grill

Fr. 10. Sep. 2021 18:00 - 23:59

Auf den Äckern werden Weizen, Roggen, Dinkel, Hafer und Erbsen angebaut. Das Brotgetreide wird in der Bäckerei verarbeitet, das Gemenge dient als Futter für das Vieh. Jährlich werden 180 Tonnen Kartoffeln geschält und weiterverarbeitet. In der hofeigenen Metzgerei werden beste Fleisch- und Wurstwaren hergestellt. Die auf dem Hofgut hergestellten, landwirtschaftlichen Produkte werden in den Einrichtungen des Lebenshilfewerks weiterverarbeitet. Interessierte Gruppen, Schulklassen sowie Expertinnen und Experten sind nach Voranmeldung auf dem Hof willkommen. Jedes Jahr gibt es am zweiten Freitag im September das große Hoffest. Da heißt es: „Kartoffelbraten auf Hofgut Rocklinghausen“.

Kategorie: Hoffest
Anzahl Teilnehmer: 20 – 200 Teilnehmer
Teilnahme ist kostenfrei.
Anmeldung nicht erforderlich.

Veranstalter: Lebenshilfe-Werk WA-FKB e.V. Hofgut Rocklinghausen
Ort: Rocklinghausen 1, 34477 Twistetal-Twiste
Weitere Informationen zum Veranstalter: www.lhw-wf.de

60d9c2d314fcf

60d9c2d3192bf60d9c2d31f7a7

© Lebenshilfe-Werk Waldeck-Frankenberg e.V.

Es summt und brummt in der Ökomodell-Region Wetterau

Fr. 10. Sep. 2021 19:00 - 21:00

Zum Auftakt der BioWoche 2021 in der Wetterau laden wir Sie herzlich zu einem Abend rund um das süße Gold aus der Wetterau ein. Nach einem kurzen Einstiegsvortrag zum Ökolandbau in der Wetterau erwartet Sie eine virtuelle Reise zu drei Bio-Imkereien im Landkreis. Im Anschluss führen die Bio-Imker online eine Honigverkostung mit Ihnen durch. Am Ende des Abends haben Sie nicht nur wunderschöne Orte in der Wetterau kennengelernt, den fleißigen Bienchen bei der Arbeit zugeschaut, sondern kennen auch die Unterschiede zwischen den verschiedenen Honigsorten wie Sommerblüten-, Wald- oder gar Löwenzahntracht.

Kategorie: Online-Vortrag
Teilnahme ist kostenfrei.
Anmeldung erforderlich unter: https://tinyurl.com/BioWoche2021

Veranstalter: Ökomodell-Region Wetteraukreis & Volkshochschule Wetterau
Ort: ONLINE



RSS Feed

Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.