Diese Seite wird nur mit JavaScript korrekt dargestellt. Bitte schalten Sie JavaScript in Ihrem Browser ein!
  • Landkreis Fulda
  • Nordhessen
  • Wetterau
Di 25 September

Bio-Feierabendmarkt im September

16 - 20 Uhr I Witzenhausen Marktplatz

Der letzte Bio-Feierabendmarkt in 2018 wird nochmal ein besonderer Höhepunkt: der Herbst ist da, alle Früchte sind reif. In entspannter Atmosphäre den Feierabend genießen, Freunde treffen, klönen, Bioprodukte einkaufen, essen und trinken: das alles ist am letzten Dienstag im September auf dem gemütlichen Marktplatz der Bio-Stadt Witzenhausen möglich. Außerdem finden zeitgleich sowohl die Faire Woche unter dem Motto "Gemeinsam für ein gutes Klima" als auch der Tag der Regionen statt, der sich den Erhalt regionaler Wirtschaftskreisläufe zum Ziel gesetzt hat. Nachhaltige und klimafreundliche (Kauf-)Entscheidungen unterstützen die Bio-Regionalkultur. In Vorschau auf das Jahr 2019 können wir sagen: es geht weiter mit den Bio-Feierabendmärkten und wir freuen uns darauf!

zur Infokarte 2018 (PDF Datei)

Di 21 August

Bio-Feierabendmarkt im August

16 - 20 Uhr I Witzenhausen Marktplatz

Der fünfte Bio-Feierabendmarkt 2018 beginnt am Dienstag 21. August 2018 um 16.00 Uhr. Vielfältige spannende Bio-Produzenten und leckere Gastronomie in Bio-Qualität aus der Region laden im Herzen der Biostadt Witzenhausen zum Einkaufen nach Feierabend, zum Sitzen unter Platanen, Freunde treffen und Geniessen ein.

2018 finden bis zum 25. September einmal monatlich dienstags von 16.00 - 20.00 Uhr auf den Witzenhäuser Marktplatz Bio-Feierabendmärkte statt.

zur Infokarte 2018 (PDF Datei)

fr 17 August

BioLandWirte tischen auf: Schwarzbuntes aus der Gutsküche

18.30 Uhr I Hessische Staatsdomäne Frankenhausen, 34393 Grebenstein

Genießen Sie ein kulinarisches 4-Gänge-Bio-Menü auf dem Bioland-und Naturland-Hof! Erleben Sie die besondere Qualität und den guten Geschmack selbsterzeugter Lebensmittel in der Region, die wir Ihnen mit eigenen Erlebnissen garniert servieren. Obst und Gemüse reifen in Vielfalt und Fülle. Zusammen mit Fleisch von unserem Schwarzbunten Niederungsrind kreieren wir ein abwechslungsreiches Sommermenü. Dazu berichten wir aus dem Alltag mit dieser alten Zweinutzungs-Rinderrasse, die wir auf der Domäne halten. Wir berichten, welche Vorteile sie bietet und wie sie durch Aufessen erhalten werden kann- was paradox erscheint. Mehr zum Versuchshof der Universität Kassel-Witzenhausen unter: www.uni-kassel.de/fb11agrar/fachgebiete-einrichtungen/lehr-und-versuchsbetrieb-hessische-staatsdomaene-frankenhausen/wirtschaftsbetrieb.html

Preis: 38 € inkl. alkoholfreie Getränke (Wasser, Saft).

Anmeldung bei: Katharina Mittelstraß, Tel. 05674.315, Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

zur Infokarte 2018 (PDF Datei)

MO 13 August

Weiterbildung: Landwirtschaftliche Module für Besuchergruppen entwickeln

Sie haben Freude daran, Vermittler für die Landwirtschaft in der Region zu sein? - Bei diesem Workshop wird erörtert, wie sie aus Ihren Talenten, Interessen und den Bedingungen Ihres Betriebes Angebote für verschiedene Verbrauchergruppen und Schulklassen entwickeln können. Dabei stehen Struktur, Inhalt, Aufwand und Nutzen für Ihren Betrieb im Vordergrund. Aufwand und Nutzen für Ihren Betrieb im Vordergrund. Als Praxisbeispiele werden die Angebote des Dottenfelderhofs vorgestellt.
Die Mitarbeiter des Dottenfelderhof und die Arbeitsgemeinschaft der Modellregion Ökolandbau Wetterau laden Sie herzlich zur Teilnahme an der
Weiterbildung: Landwirtschaftliche Module für Besuchergruppen entwickeln am Montag, den 13.08.2018 um 14.00 Uhr auf den Dottenfelderhof in Bad Vilbel ein.
Anmeldungen bitte bis zum 06. August 2018.

Alle Informationen zur Veranstaltung entnehmen Sie bitte dem Flyer (PDF-Datei).

ab So 12 August

BioWoche in der Wetterau 2018

In Zusammenarbeit mit der Arbeitsgemeinschaft Modellregion Ökolandbau Wetterau und den Bio-Betrieben der Region wurde im Rahmen der Veranstaltungsreihe BioWoche in der Wetterau vom 12. bis 19. August 2018 erneut ein vielfältiges Erlebnisangebot zusammengestellt. Ziel der BioWoche ist es auf das abwechslungsreiches Angebot in der Wetterau aufmerksam zu machen, über den ökologischen Anbau zu informierenund Verbraucher für biologisch und regional erzeugten Produkte zu begeistern.

Staatsministerin Priska Hinz und Landrat Jan Weckler werden die BioWoche in der Wetterau 2018 auf dem QUERBEET JuBIOläums-Hoffest am Sonntag, den 12. August in Beienheim feierlich eröffnen. Im Anschluss an die Auftaktveranstaltung sind die nächsten 7 Tage mit einem abwechslungsreiches Programm gefüllt: Vortragsabende, Familienveranstaltungen und Betriebsführungen rund um den ökologischen Landbau, werden mit sinnlichen Erfahrungen wie Kochworkshops, Verköstigungen oder Konzerten verbunden.

Die Arbeitsgemeinschaft der Modellregion Ökolandbau Wetterau und alle Akteure laden Sie herzlich zur Teilnahme an der BioWoche in der Wetterau 2018 von Sonntag, den 12.08. bis Sonntag, den 19.08.2018 ein.

Alle Informationen zu den Veranstaltungen sind dem Programmheft BioWoche in der Wetterau 2018 (PDF-Datei) zu entnehmen.

fr 03 August

BioLandWirte tischen auf: Waldschaf an Sommergemüse

18.30 Uhr I Kulchhof, 37284 Waldkappel-Rechtebach

Genießen Sie ein kulinarisches 4-Gänge-Bio-Menü auf einem Bioland-Hof in der Region! Erleben Sie die besondere Qualität und den guten Geschmack selbsterzeugter Lebensmittel, die wir Ihnen mit eigenen Erlebnissen garniert servieren. Obst und Gemüse reifen in Vielfalt und Fülle. Zusammen mit Fleisch von unseren Waldschafen kreieren wir ein abwechslungsreiches Sommermenü. Dazu berichten wir aus unserem Alltag mit dieser gefährdeten alten Schafrasse, die wir auf dem Kulchhof halten. Durch Aufessen können sie erhalten werden, was zunächst paradox erscheint. Wir berichten, wie es funktioniert. Mehr Infos zum Bioland-Hof unter: www.kulchhof.de

Preis: 38 € inkl. alkoholfreie Getränke (Wasser, Saft).

Anmeldung bei: Sabine Marten, Tel: 0175-8048712, Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

zur Infokarte 2018 (PDF Datei)

Di 31 Juli

Bio-Feierabendmarkt im Juli

16 - 20 Uhr I Witzenhausen Marktplatz

Auf dem vierten Bio-Feierabendmarkt 2018 kann man am Dienstag 31. Juli 2018 auf dem Witzenhäuser Marktplatz bei regionalen Bio- Erzeugern nach Feierabend ab 16.00 Uhr in aller Ruhe einkaufen.

Bekannte und neue Bio-Stände bieten Waren und auch Kostproben an, leckere Bio-Getränke, gutes Bio-Essen und Sitzgelegenheiten. Regionale Bio-Gastronomen ergänzen das kulinarische Angebot der Bio-Höfe. Der späte Dienstag lädt als Treffpunkt zum Verweilen ein und wird zum „Feierabend“ im wahrsten Sinne des Wortes. Die Fülle des regionalen Bio-Angebots, wird hier sichtbar. Im Herzen der Biostadt Witzenhausen einkaufen, unter Platanen sitzen, Freunde treffen und geniessen!

2018 finden bis zum 25. September einmal monatlich dienstags von 16.00 - 20.00 Uhr auf den Witzenhäuser Marktplatz Bio-Feierabendmärkte statt.

zur Infokarte 2018 (PDF-Datei)

Di 26 Juni

Bio-Feierabendmarkt im Juni / Abschlussveranstaltung der 1. Öko-Aktionstage NORDHESSEN

16 - 20 Uhr I Witzenhausen Marktplatz

Der dritte Bio-Feierabendmarkt 2018 beginnt am Dienstag 26. Juni 2018 um 16.00 Uhr. Staatsminsterin Priska Hinz ist zu Gast und spricht zum Abschluss der 1. Öko-Aktionstage in Nordhessen ein kurzes Grußwort. Musikalisch wird der Biomarkt von der Klezmer-Frauen-Band "Die Evas" begleitet. Spannende regionale Bio-Produzenten und leckere Gastronomie in Bio-Qualität laden außerdem zum Sitzen unter Platanen, Freunde treffen, Geniessen und Einkaufen ein.

2018 finden bis zum 25. September einmal monatlich dienstags von 16.00 - 20.00 Uhr auf den Witzenhäuser Marktplatz Bio-Feierabendmärkte statt.

zum Flyer 2018 (PDF Datei)

ab SA 16 Juni

Öko-Aktionstage NORDHESSEN 2018

Vom 16.-26.06. finden die ersten Öko-Aktionstage im Landkreis Kassel und im Werra-Meißner-Kreis statt.
Alle Termine im ausführlichen Programm:

zum Programm (PDF Datei)

fr 15 Juni

BioLandWirte tischen auf! 'Frühsommerlicher Rinderschmaus'

18.30 Uhr I Kulchhof, Waldkappel-Rechtebach

Genießen Sie ein kulinarisches 4-Gänge-Bio-Menü auf einem Bio-Hof in der Region! Erleben Sie die besondere Qualität und den guten Geschmack selbsterzeugter Lebensmittel, die wir Ihnen mit eigenen Erlebnissen garniert servieren. Auf dem Kulchhof wird "Rotes Höhenvieh" gehalten, eine gefährdete alte Rinderrasse. Durch Aufessen kann sie erhalten werden: das erscheint paradox. Wir erzählen Ihnen mehr dazu.

Infokarte (PDF Datei)

Fr 15 Juni

Auftaktveranstaltung Öko-Aktionstage Nordhessen 2018

18.00 Uhr I Hessische Staatsdomäne Frankenhausen, Kino im „Alten Kuhstall“

mit dem Dokumentarfilm "Land am Rand" und Gespräche mit alten und neuen Akteuren.

zum Programm (PDF Datei)

di 29 Mai

2. Bio-Feierabendmarkt Witzenhausen 2018

16 Uhr - 20 Uhr I Marktplatz, 37213 Witzenhausen

Der zweite Bio-Feierabendmarkt 2018 beginnt am Dienstag 29. Mai 2018 um 16.00 Uhr. Spannende regionale Bio-Produzenten und leckere Gastronomie in Bio-Qualität laden zum Sitzen unter Platanen, Freunde treffen, Geniessen und zum Einkaufen ein. Musikalisch wird der Biomarkt vom Duo "Herzklang" begleitet.

2018 finden bis zum 25. September einmal monatlich- jeweils dienstags von 16.00 - 20.00 Uhr auf den Witzenhäuser Marktplatz- Bio-Feierabendmärkte in Witzenhausen statt.

zum Flyer (PDF Datei)

di 24 April

1. Bio-Feierabendmarkt Witzenhausen 2018

16 Uhr - 20 Uhr I Marktplatz, 37213 Witzenhausen

Es ist wieder soweit: der erste Bio-Feierabendmarkt in diesem Jahr startet am Dienstag 24. April 2018 um 16.00 Uhr. Spargel, gutes Brot, Wurst und Käse, die ersten Gemüse, frisch und konserviert, stehen neben leckerer Bratwurst, Flammkuchen, Chili, Waffeln, afrikanischem Eintopf zu Bio-Bier, Bio-Wein und Limonaden. Sitzen unter Platanen, Freunde treffen und geniessen und Einkaufen kann man auf dem Bio-Feierabendmarkt.

2018 finden vom 24. April bis 25. September einmal monatlich Bio-Feierabendmärkte in Witzenhausen statt. Spannende regionale Bio-Produzenten und gute Gastronomie in Bio-Qualität laden jeweils dienstags von 16.00 - 20.00 Uhr auf den Witzenhäuser Marktplatz ein.

zum Flyer (PDF Datei)

ab 24 April

Vorschau: Termine 2018 'Bio-Feierabendmärkte Witzenhausen'

Genießen Sie einmal im Monat am Dienstag von 16 bis 20 Uhr die Vielfalt der Ökomodellregion Nordhessen. Über 20 regionale Bio-Erzeuger halten Produkte für Ihren Einkauf nach Feierabend bereit. Bio-Verpflegung und Bio-Getränke werden ebenfalls auf dem Marktplatz der Bio-Stadt Witzenhausen angeboten:

  • Di. 24. April 2018
  • Di. 29. Mai 2018
  • Di. 26. Juni 2018
  • Di. 31. Juli 2018
  • Di. 21. August 2018
  • Di. 25. Sept. 2018
Fr 20 April

BioLandwirte tischen auf  "Huhn trifft auf Frühlingskräuter"

18:30 Uhr I Hof Sickenberg, Asbach-Sickenberg

Erleben Sie das etwas anderes Menü – direkt auf dem Bauernhof. Die Lebensmittel für Ihr Menü werden auf dem Biohof direkt erzeugt und frisch geerntet. In der Bauerhofküche wird aus diese hochwertige Produkten ein köstliches Menü zusammengestellt, das von Köchen und Köchinnen in handwerklicher Arbeit liebevoll zubereitet wird.

Starten Sie mit Frühlingskräutern an zartem und geschmackvollem Hühnerfleisch in die Saison. Das behutsam gegarte und mit Kräutern gefüllte Huhn ist eine Köstlichkeit, wie man sie heute schon fast nicht mehr kennt. Die Frühlingskräuter begleiten Sie durch das Menü: wir starten mit einer Kräutercremesuppe, als Zwischengang servieren wir eine Quiche mit Wildkräutern und runden das Menü mit einem Sorbet ab. Die frischen Kräuter und das genussvolle Hühnerfleisch vertreiben jede Frühjahrsmüdigkeit.

Preis: 38 € inkl nichtalkoholische Getränke

Anmeldung bei Sabine Marten: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! oder 0175 - 80 48 712

Infokarte (PDF Datei)

Mi 14 März

Mutterkuhseminar "Sicherer Umgang mit Rindern"

10.00 Uhr - ca. 15.30 Uhr I Herbstein

Veranstalter: Bioteam LLH, Bioland und Naturland.

zum Programm (PDF Datei)

Sa 10 März

Exkursion zu Ökobetrieben zum Thema Umstellen auf Bio

10:30 - 16:00 Uhr

zum Programm (PDF Datei)

Mi 07 März

Regionalforum "Küche sucht Region?! Nordhessisches (Bio-)Fleisch vom Hof auf den Teller"

13:30 - 17:30 Uhr I Kassel Bürgersaal Rathaus, Obere Königstraße 8, 34117 Kassel

(Bio-)Fleisch aus der Region: wie kann das gehen? Für Landwirte, Metzger und alle Verantwortlichen in der Gemeinschaftsverpflegung: Köche, Küchen-Betriebsleiter, Verantwortliche für die öffentliche Beschaffung in Verwaltung und Politik, Caterer und alle Interessierten

zum Programm (PDF Datei)

zum Anmeldebogen (WORD Datei)

Di 06 März

Öko-Umsteller Forum

19:00 Uhr I Homburger Str.17 in Friedberg

Informationsveranstaltungen zur Betriebsumstellung auf Ökolandbau

zum Programm (PDF Datei)

Mo 05 März

"Schlaue Lösungen für intelligente Tiere" Internationale Bioland-Schweinetagung

5. + 6. März 2018 I Fulda

Veranstalter: Bioland und Thünen-Institut für Ökolog. Landbau

zum Programm (PDF Datei)

zur Anmeldung (PDF Datei)