Datum: Do. 22. Oktober 2020 16:30 - 18:45
Region: Landkreis Marburg-Biedenkopf *

Nachhaltige Ernährung: Gesund leben mit Genuss: 
Kooperation mit dem Fachbereich ländlicher Raum und Verbraucherschutz

Zur diesem Thema kooperiert die vhs mit dem Fachbereich ländlicher Raum und Verbraucherschutz und stellt in einer neuen Veranstaltungsreihe unterschiedliche Betriebe mit verschiedenen Schwerpunkten vor. Informationen über Erzeugung und Weiterverarbeitung regionaler Lebensmittel aus konventioneller und/oder biologischer Erzeugung sind wesentliche Voraussetzungen für nachhaltigen Konsum. 

In der Seelbacher Ziegenkäserei wird Ziegenkäse aus der Rohmilch der hier lebenden Ziegen hergestellt. Hier lebt noch echtes Handwerk und die Tradition einer kleinbäuerlichen Landwirtschaft. Neben der Ziegenhaltung, mit der auch ein Beitrag zur Landschaftspflege geleistet wird, werden Schweine gehalten, die u.a. die Molke, die bei der Käseherstellung anfällt, verwerten. Zwischen März und Dezember gibt es den leckeren Käse, der direkt nach dem Melken aus der noch warmen Milch hergestellt wird. Im Winter stehen die Ziegen trocken, das heißt sie sind trächtig und bekommen ihr nächstes Kitz, um dann ab Frühjahr wieder Milch zu geben. Während der Hofführung mit Claudia Smolka und Sonja Wiedemann erfahren interessierte Verbraucher, wie handwerklicher Ziegenkäse hergestellt wird. Ein kleiner Spaziergang führt dann zu den Ziegen und nach einigen Wahrnehmungsübungen verkosten wir den Ziegenkäse. 
"Es ist nicht unser Ziel Landwirtschaft um des Produzieren willens zu betreiben. Unser Unternehmensziel ist eine zukunftsfähige Landwirtschaft mit der nachhaltigen Erzeugung von gesunden Lebensmitteln für die Menschen in unserer Region!" Veranstaltungsort: Seelbacher Ziegenkäserei, Rodenhäuser Str. 10, 35102 Lohra

Kursgebühr        ab 6,60 € / erm. 3,75 €
Kursleitung        Sonja Wiedemann, Claudia Smolka

Link zur Anmeldung