Datum: Di. 14. September 2021 17:00 - 20:00
Region: Landkreis Fulda * Hessische BioTage

Vor ein paar Jahren haben wir unsere ersten Weinstöcke hier in der Rhön gepflanzt. Viele fragten: "Das geht? In diesem rauen Klima?" Ja, das geht. Deshalb haben wir in diesem Frühjahr auf insgesamt 1 ha Land verschiedene Reben (Solaris, Sauvignier Gris, Helios, Muscaris und ein Anbauversuch mit Silvaner) gepflanzt. Der Weinberg ist besonders, nicht nur weil er in der Rhön liegt, sondern auch, weil wir besonders auf Biodiversität und Nachhaltigkeit achten und den Weinberg biologisch bewirtschaften. Wie gut die Weine sind, können Sie bei der anschließenden Weinverkostung schmecken.

In unserem Mühlenmuseum sehen Sie die Arbeit des Müllers. Die Mühle wurde bis 1989 genutzt. Angetrieben mit Wasserkraft konnten hier täglich bis zu 500 kg Getreide gemahlen werden. Wie die täglichen Arbeitsabläufe waren und wie die Mühle gearbeitet hat, erfahren Sie während der Führung.

Kategorie: Führung & Genuss
Anzahl Teilnehmer: 8 – 15 Teilnehmer
Kostenbeitrag pro Teilnehmer: 18 €, Bezahlung vor Ort
Anmeldung erforderlich unter: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! bis 29.08.

Ort: Heckenmühle 1, 36115 Hilders
Weitere Informationen zum Veranstalter: Ferienhof-Heckenmuehle.de

60c267bfe2c5060c267c0404a7