Datum: Do. 5. November 2020 9:45 - 11:45
Region: Überregional *

Ein Prinzip des Ökolandbaus ist es, den Betriebskreislauf möglichst zu schließen und ohne mineralische Dünger zu wirtschaften. Hierbei unterstützen Mist und Gülle, die in der Tierhaltung entstehen und als wertvolle Dünger auf den Feldern ausgebracht werden. Es gibt aber auch viele reine Ackerbaubetriebe, die ökologisch wirtschaften, bzw. dies gerne tun möchten. Wie funktioniert das? Gibt es geeignete Fruchtfolgen, die hierbei unterstützen? Wie funktionieren Betriebskooperationen, wann sind diese sinnvoll und worauf muss ich achten? Welche Düngemittel dürfen zugekauft werden? Diese und weitere Fragen möchten wir in unserem Online-Seminar beantworten.

zum Flyer

https://www.fibl.org/de/infothek/meldung/bio-ohne-tier-online-2020-11-05.html