Diese Seite wird nur mit JavaScript korrekt dargestellt. Bitte schalten Sie JavaScript in Ihrem Browser ein!

Öko-Feldtage

Aktuell: Ökofeldtage 2022 auf dem Gladbacherhof in Villmar 

Nach coronabedingter Pause finden die dritten Öko-Feldtage 2022 vom 28. bis 30. Juni statt. Veranstaltungsort ist die hessische Staatsdomäne Gladbacherhof in Villmar - ein Lehr- und Versuchsbetrieb der Justus-Liebig-Universität Gießen. Auch das Ökomodell-Land Hessen ist mit einem Stand vertreten. Neben Einblicken in Projekte aus den 13 Ökomodell-Regionen, lädt ein Stammtisch zu Austausch und Vernetzung ein. In kurzen Impulsvorträgen werden aktuelle Themen wie die Chancen bioregionaler Wertschöpfung, die Umstellung auf Ökolandbau sowie Projekt- und Forschungsansätze näher beleuchtet. Kommen Sie vorbei und diskutieren Sie mit. Wir freuen uns auf Ihren Besuch an 𝐒𝐭𝐚𝐧𝐝 𝐒𝟓. 

 

 Dienstag, 28.06. Referierende Zeit
Hessisches Bio-Weiderind - ein Erfolgsprojekt
im Ökomodell-Land Hessen

Flavio Traxl (Bio Rind & Fleisch GmbH)
Mario Hanisch (Manager Ökomodell-Region Vogelsberg)
Constantin Haupt (Projektmanager MGH - Gutes aus Hessen GmbH)  

13:30-14.30 Uhr   
Stammtisch
Stand S5
 Mittwoch, 29.06.    
Schafwollpellets - Aufbau einer regionalen Wertschöpfungs-
kette in der Ökomodell-Region Waldeck-Frankenberg.

Juliane Wagener (Kreis Waldeck-Frankenberg; Bodenproben)
Sören Schwarz (Schäfer & Vertreiber Schafwollpellets WAFKB)
Lars Bangert (Schäfer & von Anfang an dabei)
Markus Hofmann (Geschäftsführer Nature Power Pellets)

 

10.00-11:00 Uhr
Stammtisch
Stand S5
Saisongärten: Gemüse Selbsternte-Parzellen als Einkommenschance

Aktive aus dem hessischen Saisongarten-Netzwerk 
Arnold Nau-Böhm (Bio-Hof Böhm)
Lara Ewald (Demeterhof Ewald)

10:30-13:30 Uhr
Stammtisch
Stand S5
 Donnerstag, 30.06.    

Teilmobile Schlachtung – Regionalität und Tierwohl Hand in Hand

Matthias Bathon (Manager Ökomodell-Region Rhein-Main)
Marcel Emrich (Landwirt, Lohnschlachter, Direktvermarkter)
Jörg Markloff (Landwirt)
10:00-11:00 Uhr
Stammtisch
Stand S5
 
Streuobst - Ökologie, Klimawandel und Vernetzung
der Akteure
 
 Anika Hensel (Landschaftspflegeverband Main-Kinzig-Kreis e.V.)
 
13:00-14:00 Uhr
Stammtisch
Stand S5

 

Umstellung auf Ökolandbau – Praktiker berichten.
Landwirtschaftlicher Betrieb in Umstellung, Familie Jost

Katja & Christoph Jost (Christoph & Katja Jost GbR)
 
14:00-15:00 Uhr
Stammtisch
Stand S5

 

Rückblick: Ökofeldtage 2019 auf der Staatsdomäne Frankenhausen 

Zum zweiten Mal wurde auf der Staatsdomäne Frankenhausen vom 03. bis 04. Juli 2019 zum Treffen der (inter-)nationalen Biobranche geladen. Das Team der hessischen Ökomodell-Regionen war in voller Besetzung dabei! Alle zehn Teammitglieder haben am gemeinsamen Stand informiert, vernetzt, kommuniziert und hatten viele interessante Gespräche und Kontakte.

In Gemeinschaftsarbeit war ein toller und freundlicher Messestand mit vielen Möglichkeiten zum Plaudern, sich austauschen, aber auch zum Malen und Mitmachen entstanden.

Alle Kolleginnen und Kollegen haben zahlreiche Eindrücke und viel Wissenswertes im Gepäck mit nach Hause in ihre Region genommen und freuen sich schon auf die nächsten Öko-Feldtage.

Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.