Diese Seite wird nur mit JavaScript korrekt dargestellt. Bitte schalten Sie JavaScript in Ihrem Browser ein!
  • Titelbild 1
  • Titelbild 2
  • Titelbild 3
  • Titelbild 4
  • Titelbild 5

Dafür setzten wir uns in der Wetterau ein ...

… den Kontakt zwischen Verbrauchern und Landwirten!

Projekt: Solidarische Landwirtschaft

Die solidarische Landwirtschaft schafft den unmittelbaren Kontakt vom Verbraucher zum Landwirt, seinen Feldern und seiner Arbeit. Daher freuen wir uns, gleich zwei Initiativen der Solidarischen Landwirtschaft seit ihrer Gründung tatkräftigt unterstützt zu können:

SoLaWi „Bunter Acker“ in Wallernhausen

Die Initiative „Bunter Acker“ - Solidarische Landwirtschaft hat sich im Jahre 2015 auf einem Bio-Bauernhof in Nidda-Wallernhausen gegründet. Heute sorgen rund 70 Niddaer Bürger für eine Finanzierung und arbeiten tatkräftig mit. Auf einer Ackerfläche werden über 25 Kulturen ökologisch angebaut und für die Gemeinschaft geerntet.

SoLaWi Wetterau – Dorheim

Rund 60 Wetterauer sind Mitglied der SoLaWi Wetterau – Dorheim. Die Verbraucher und ein Dorheimer Bio-Bauer gehen beim Gemüseanbau Hand in Hand. Über 20 Gemüsesorten baut der Landwirt seit März 2016 gemäß Naturland-Richtlinien für die Gruppe an.

 

zurück zur Übersicht