Diese Seite wird nur mit JavaScript korrekt dargestellt. Bitte schalten Sie JavaScript in Ihrem Browser ein!
  • Region Vogelsberg - Landschaft-mit-Traktor
  • Region Vogelsberg - Landschaft mit Wanderer
  • Region Vogelsberg - Rinder auf Wiese
  • Region Vogelsberg - Ruhebank am Weg
  • Vogelsberg - Blick auf den Hoherodskopf

Die Ökomodellregion Vogelsberg

Rund um den grünen Vulkan – Freiraum in Hessens Mitte

Einen Spitzenplatz in Hessen nimmt der Vogelsbergkreis mit einem Anteil von 22 Prozent ökologisch bewirtschafteter Fläche ein. Damit übertrifft er schon jetzt den im Ökoaktionsplan Hessen angestrebten Flächenanteil von 20 Prozent. Weiterhin werden noch etwa neun Prozent als extensives Grünland bewirtschaftet. Mit derzeit 237 Betrieben arbeiten bereits rund 16 Prozent nach den Richtlinien des ökologischen Landbaus.
Trotz dieser guten Ausgangslage gibt es in der stark ländlich geprägten Region des Vogelsberges Handlungsbedarf in der Verarbeitung und Vermarktung der regionalen und ökologischen Erzeugnisse. Regionale Strukturen in der Verarbeitung sind ausgedünnt, die Wertschöpfung soll jedoch in den Vogelsberg zurückgeholt werden. Zum Beispiel bedarf es mehr regionaler Erfassungseinrichtungen für Getreide oder Schlachtbetriebe mit Bio-Zertifizierung, sodass weite Anfahrtswege vermieden werden können. Auch in der Vermarktung regionaler Erzeugnisse gibt es noch Verbesserungspotenzial, zum Beispiel in den Bereichen gemeinsames Marketing und Kooperation zwischen Direktvermarktern.

An diesen Handlungsfeldern will die Ökolandbau Modellregion Vogelsberg ansetzen. Zu den Zielen zählen, die kleinstrukturierte Landwirtschaft zu erhalten und die Betriebe bei der Einkommensdiversifizierung zu unterstützen. Dafür müssen regionale Wertschöpfungsketten erhalten, 
ausgebaut oder neu entwickelt werden. Hierdurch kann ein Beitrag zur Wahrnehmung des Vogelsbergs als nachhaltigem und attraktivem ländlichen Lebensraum geleistet werden. Nicht zuletzt soll auch eine weitere Sensibilisierung der Bevölkerung für obige Themen und deren Verbindung zu Klimaschutz, Erhalt von Bodenfruchtbarkeit, sauberem Trinkwasser und Schutz der Biodiversität erreicht werden.
Die Ökolandbau Modellregion Vogelsberg erstreckt sich über den gesamten Landkreis, der einen ausgeprägt ländlichen Charakter mit 46 Prozent landwirtschaftlicher Fläche und rund 107.000 Einwohnern hat, wovon noch 3,5 Prozent der Erwerbstätigen in der Landwirtschaft arbeiten. Der Vogelsberg ist als ältester Naturpark Deutschlands, Naturschutzgroßprojekt und Geopark auch ökologisch ein herausragendes Gebiet.


 

Kontakt Ökolandbau Modellregion VOGELSBERG

Vogelsbergkreis · Der Kreisausschuss
Adolf-Spieß-Straße 34 · 36341 Lauterbach
Mario Hanisch
Telefon: 06641 977-3507
Telefax: 06641 977-3501
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
www.vogelsbergkreis.de