Diese Seite wird nur mit JavaScript korrekt dargestellt. Bitte schalten Sie JavaScript in Ihrem Browser ein!
  • Titelbild 1
  • Titelbild 2
  • Titelbild 3
  • Titelbild 4
  • Titelbild 5

Dafür setzten wir uns in Nordhessen ein ...

… Öko aus der Region für die Region!

Projekt: Nordhessen is(s)t bio & regional

Nordhessen isst bioregional

Die Ernährung der Menschen im 21. Jahrhundert erfolgt immer häufiger über die Außer-Haus-Verpflegung. Eine ausgewogene und vollwertige Kost beeinflusst -besonders im Kindesalter- das Ernährungsverhalten und wirkt sich bis ins spätere Leben positiv aus. Folgeerkrankungen bei Übergewichts wie Diabetes, Bluthochdruck und Gelenkbeschwerden können so zurückgedrängt werden.

Da eine gesunde Ernährung immer wichtiger wird, arbeitet die Ökomodell-Region NORDHESSEN gemeinsam mit Partner*innen daran, das Angebot ökologischer und regionaler Produkte in der Gemeinschaftsverpflegung auszuweiten. 

Die Höhe des angestrebten bio-regionalen Anteils sollte von der Politik -in Absprache mit den beteiligten Akteuren -festgelegt werden. In Abhängigkeit davon werden zahlreiche regionale (Bio-)Lieferanten benötigt. Da noch nicht alle von den Großküchen angefragten Produkte in der Region hergestellt werden, muss es ein Aufeinander-zu-gehen geben. Das schließt ein, dass Bio-Landwirt*innen ihre Produktpalette ausweiten und/ oder konventionelle Betriebe auf Bio umstellen. 

Kantine sucht Region?!

Zunächst hat die Ökomodell-Region NORDHESSEN gemeinsam und erfolgreich mit der Aktionsgemeinschaft ECHT HESSISCH! „Regionalforen“ über Rindfleisch durchgeführt. 

Aus diesen „Regionalforen“ entstand die neue Veranstaltungsreihe „Kantine sucht Region?!“, bei der die Kreis-Bauernverbände als Veranstalter*innen zusätzlich hinzukamen.

Seit 2018 finden in der Ökomodell-Region NORDHESSEN regelmäßig „Kantine sucht Region?!“ Veranstaltungen zur Vernetzung von (Bio-)Betrieben und Kantinenbetreiber*/ Gemeinschaftsverpfleger*innen statt.  Neben klassischen Infoveranstaltungen wurden Speed-Datings, Exkursionen und Probeessen angeboten. Alle Formate stießen auf Interesse sowohl bei Catering-Unternehmen als auch bei Landwirtschaftlichen Betrieben. Dies führte dazu, dass sich schon vor Ort erste Lieferbeziehungen entwickelten. 

nearbuy 

Damit bioregionale Produkte ihren Weg in die Großküchen finden, hat die Ökomodell-Region das Projekt „nearbuy“ seit Ende 2016 bei der Entwicklung eines elektronischen Bestellsystems unterstützt, das auch Logistikbedarf und -angebote miteinander vernetzten kann. 2021 soll nearbuy mit Hilfe aller Ökomodell-Regionen in Hessen erprobt werden. Es erleichtert u.a. die Bestellung regionaler, nachhaltig erzeugter Lebensmittel. Interessierte Einrichtungen der Gemeinschaftsverpflegung arbeiten im Projekt mit. 

zurück zur Übersicht

Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.