Diese Seite wird nur mit JavaScript korrekt dargestellt. Bitte schalten Sie JavaScript in Ihrem Browser ein!
  • Titelbild 1
  • Titelbild 2
  • Titelbild 3
  • Titelbild 4
  • Titelbild 5

Dafür setzten wir uns in Nordhessen ein ...

Öko aus der Region für die Region!

Projekt: (Bio)Feierabendmärkte

Feierabendmärkte bieten vom Nachmittag bis in den Abend Einkaufsgelegenheiten, aber sie sind viel mehr als zeitlich verschobene Wochenmärkte. Neben Sitzmöglichkeiten, Getränken und kleinen Gerichten gibt´s zum Feierabend auch Unterhaltsames wie Musik, handwerkliche Vorführungen oder Infostände und die Möglichkeit, sich zu begegnen.

Historie: Nachdem einem ersten Probelauf in Kassel auf der Friedrich-Ebert-Straße im Herbst 2016 ging es 2017 mit Elan in Witzenhausen weiter. Im Juni und September 2017 fanden die nächsten Feierbendmärkte in der Universitäts- und Kirschenstadt statt. Fast das ganze Sortiment konnte abgedeckt werden. Witzenhausen bekam 1981 die weltweit erste Professur für Ökologischen Landbau und ist heute immer noch sehr Bio-affin. Bei rund 250 Mitarbeiterinnen, ca.1.200 Studierenden und sehr vielen Ehemaligen hat ein reiner Bio-Feierabendmarkt dort sehr gute Chancen. Eine Umfrage unter der Kundschaft und den Marktbeschicker*innen ergab, dass eine klare Mehrheit für einen Bio-Markt im Monat war. Um den Wochenmarkt am Freitag nicht zu gefährden, finden seit 2018 von April bis September sechs Bio-Feierabendmärkte am letzten Dienstag im Monat statt. Der ganze Markt ist inzwischen biozertifiziert. Durch die Corona-Pandemie fielen 2020 die ersten beiden Bio-Feierabendmärkte aus.

Angeregt durch den großen Erfolg in Witzenhausen ließen sich auch die Stadt Bad-Sooden-Allendorf, die Gemeinde Kaufungen und das experimentelle Verbundprojekt Sontra-Wehretal-Ringgau auf den Versuch ein, eigene Feierabendmärkte zu etablieren, auf denen sowohl regionale Anbieter, die konventionell produzieren, auch Bio-Produzenten zu finden sind. Die Ökolandbau Modellregion ist dort Kooperationspartner, berät und unterstützt bei der Konzipierung und Etablierung. Alle Termine der kooperierenden Feierabendmärkte in der Region finden Sie unter: https://www.regionale-entdeckungen-wmk.de/maerkte-mehr/feierabendmaerkte


"Bio-Feierabendmarkt Witzenhausen" Marktplatz am letzten Dienstag im Monat:

  • Di. 28. April 2020, 16-20 Uhr (fällt aus)
  • Di. 26. Mai 2020, 16-20 Uhr (fällt aus)
  • Di. 30. Juni 2020, 16-20 Uhr (findet statt)
  • Di. 28. Juli 2020, 16-20 Uhr (findet statt)
  • Di. 25. August 2020, 16-20 Uhr (findet statt)
  • Di. 29. Sept. 2020, 16-20 Uhr (findet statt)

Auf dem Marktplatz der Biostadt Witzenhausen inmitten alter Fachwerkhäuser finden am letzten Dienstag im Monat von April bis September 2020 die beliebten Bio-Feierabendmärkte statt. Bekannte und neue Bio-Erzeuger und Verarbeiter aus der Region bieten Gemüse, Käse, Brot, Eier, Wurst, Honig und vieles mehr an sowie Leckeres zum Essen und Trinken. Musikalisch untermalt von wechselnder Live-Musik.

Organisiert von der Ökolandbau Modellregion Nordhessen mit Unterstützung der Biostadt Witzenhausen.
Kontakt für interessierte Bio-Direktvermarkter: Sabine Marten: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! ; Tel: 0175- 80 48 712


"MARKT ab VIER im Kurpark" Bad Sooden Allendorf/ OT Sooden am 1. Dienstag im Monat:

  • Di. 07.04.2020, 16-20 Uhr (fällt aus)
  • Di. 05.05.2020, 16-20 Uhr (fällt aus)
  • Di. 02.06.2020, 16-20 Uhr (findet statt)
  • Di. 07.07.2020, 16-20 Uhr (findet statt)
  • Di. 04.08.2020, 16-20 Uhr (findet statt)
  • Di. 01.09.2020, 16-20 Uhr (findet statt)
  • Di. 06.10.2020, 16-20 Uhr (findet statt)
  • Di. 03.11.2020, 16-20 Uhr (findet statt) 

Der Feierabendmarkt „Markt ab VIER im Kurpark“ in Bad Sooden-Allendorf findet direkt am Kurpark, um die Tourist-Information herum, im historischen Kern des Ortsteils Sooden statt. Dort werden Gäste und Bewohner bei musikalischer Untermalung mit heimischen Köstlichkeiten versorgt. Der Markt bietet eine Plattform, um nach Feierabend noch schnell seinen Einkauf regionaler Produkte zu tätigen und läd gleichzeitig zum Verweilen und angeregten Gesprächen ein.

Organisiert wird die Veranstaltung vom Stadtmarketing Bad Sooden-Allendorf in Kooperation mit der Ökolandbau Modellregion Nordhessen.
Kontakt für Direktvermarkter: Gerrit M. Großkurth: g.großDiese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! ; Tel: 05652- 95 85 121


Feierabendmärkte in Sontra/ Ringgau/Wehretal am 2. Mittwoch im Monat:

  • Mi. 13.05.2020, 16-20 Uh: Sontra-Mitte, Marktplatz (fällt aus)
  • Mi. 10.06.2020, 16-20 Uhr: Ringgau-Netra, Am Anger (fällt aus)
  • Mi. 08.07.2020, 16-20 Uhr: Reichensachsen, Freifläche an der Gemeindeverwaltung (fällt aus)
  • Mi. 12.08.2020, 16-20 Uhr: Wichmannshausen, Innenhof Schloß Boyneburg (findet statt)
  • Mi. 09.09.2020, 16-20 Uhr: Ringgau-Grandenborn, Am Dorfteich (findet statt)
  • Mi. 14.10.2020, 16-20 Uhr: Hoheneiche, Parkplatz DGH/ Feuerwehr (findet statt)

Zwei Gemeinden und eine Stadt laden gemeinsam zu regionalen Feierabendmärkten ein!

Nach Feierabend in der Berg- und Hänselstadt Sontra und in den Gemeinden Wehretal und Ringgau ein vielfältiges Angebot an regionalen Spezialitäten entdecken, probieren und genießen. In gemütlicher Atmosphäre mit Livemusik bieten Marktbeschicker ihre frischen Produkte von Mai bis Oktober am zweiten Mittwoch im Monat an.

Organisiert wird die Veranstaltung von der Stadt Sontra sowie den Gemeinden Wehretal und Ringgau in Kooperation mit der Ökolandbau Modellregion Nordhessen.
Kontakt für Direktvermarkter: Alexander Dupont: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! ; Tel: 05653 - 97 77 -19.


Feierabendmärkte in (Ober-)Kaufungen/ Brauplatz am letzten Donnerstag im Monat:

  • Do. 30. April 2020, 16.00 – 20.00 Uhr (fällt aus)
  • Do. 28. Mai 2020, 16.00 – 20.00 Uhr (findet statt)
  • Do. 25. Juni 2020, 16.00 – 20.00 Uhr
  • Do. 30. Juli 2020, 16.00 – 20.00 Uhr
  • Do. 27. August 2020, 16.00 – 20.00 Uhr
  • Do. 24. Sept. 2020, 16.00 – 20.00 Uhr

Nach Feierabend sich noch mit regionalen Köstlichkeiten zu versorgen. Das Angebot des Marktes umfasst regionale Produkte wie Obst und Gemüse, Feinkost, Honigprodukte, Fleisch und Wurst, sowie Fisch, Käse, Eier, Brot und Kaffee. Kleinen Produzenten und Ökolandwirten wird eine Plattform zur Selbst-Vermarktung angeboten. Ein passendes gastronomisches Angebot für jeden Besucher und ein musikalisches Rahmenprogramm laden zu einem längeren Aufenthalt in schöner Atmosphäre ein. Der Feierabendmarkt stimmt unter dem Motto „Schlemmen, Klönen und tolle Produkte für Zuhause in den Einkaufskorb packen“ auf das Wochenende ein.

Organisiert vom Verkehrs- und Gewerbeverein Kaufungen in Zusammenarbeit mit der Gemeinde Kaufungen in Kooperation mit der Ökolandbau Modellregion Nordhessen.
Kontakt für Direktvermarkter: Rolf Müller: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! Tel: 0172- 15 27 319

Feierabendmarkt in Kassel/ Platz der 11 Frauen/ an der Haltestelle 'Annastraße' am letzten Donnerstag im Monat von 16.00 Uhr bis 21.00 Uhr

Seit Ende April 2020 findet -nach zwei Probeläufen 2019, die u.a. mit Unterstützung der Modellregion durchgeführt wurden-, der wöchentliche Feierabendmarkt im Quartier Friedr.-Ebert-Str.statt.

 

Weitere hessische Ökolandbau Modellregionen waren auf dem Bio-Feierabendmarkt in Witzenhausen zu Gast und haben sich beraten lassen. Sind Sie aus einer hessische Gemeinde oder Stadt? Überlegen Sie einen Feierabendmarkt einzurichten und brauchen Sie Beratung? Dann wenden Sie sich gern an:

Sabine Marten, Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

zurück zur Übersicht