Diese Seite wird nur mit JavaScript korrekt dargestellt. Bitte schalten Sie JavaScript in Ihrem Browser ein!
  • Titelbild 1
  • Titelbild 2
  • Titelbild 3
  • Titelbild 4
  • Titelbild 5

Dafür setzten wir uns in Nordhessen ein ...

Öko aus der Region für die Region!

Projekt: (Bio)Feierabendmärkte


Es werden immer mehr…

Immer mehr Feierabendmärkte finden in der Ökomodell-Region Nordhessen statt. Sie bieten am Nachmittag bis in den Abend hinein Einkaufs- und Verweilmöglichkeiten, sowie kleine Gericht und Getränke. Daneben gibt´s zum Feierabend auch Unterhaltsames wie Musik, handwerkliche Vorführungen oder Infostände. Märkte sind Treffpunkte und besonders die Feierabendmärkte lassen alte Markttraditionen neu aufleben: man kann dort nicht nur einkaufen, sondern hat auch die Möglichkeit, sich zu begegnen und austauschen- sie sind mehr als zeitlich verschobene Wochenmärkte. 

Vielerorts haben sich die Feierabendmärkte In Nordhessen etabliert. Sie finden in dem Rhythmus statt, der dem jeweiligen Standort entspricht und sind viel mehr als nur Wochenmärkte am Abend. Wie es dazu kam, beschreibt der Text unter den aktuellen Terminen. 

Termine Feierabendmärkte 2022

„Bio-Feierabendmarkt Witzenhausen“ am letzten Dienstag im Monat:

  • Di. 26. April 2022, 16 - 20 Uhr
  • Di. 31. Mai 2022, 16 - 20 Uhr
  • Di. 28. Juni 2022, 16 - 20 Uhr
  • Di. 26. Juli 2022, 16 - 20 Uhr
  • Di. 30. Aug. 2022, 16 - 20 Uhr
  • Di. 27. Sept. 2022, 16 - 20 Uhr
  • Neu: Di. 25. Okt. 2022, 16 - 20 Uhr

In der Biostadt Witzenhausen finden seit 2017 die beliebten Bio-Feierabendmärkte statt. Die Straße Am Kirchplatz, 37213 Witzenhausen steht 2022 als Ausweichquartier für den Bio-Feierabendmarkt (& den Wochenmarkt am Freitag) zur Verfügung, da der Marktplatz am Rathaus aktuell saniert wird. Bio-Erzeuger- und Verarbeiter*innen aus der Region bieten - in einem von Fachwerkhäusern und der Liebfrauenkirche geprägten Ambiente - eine große Vielfalt an Gemüse & Obst, Käse & Brot, Eier & Wurst sowie Honig & Leckeres zum Essen & Trinken auf dem bio-zertifizierten Markt an. Organisiert von der Ökomodell-Region Nordhessen mit Unterstützung der Biostadt Witzenhausen. 

Zum Plakat 

Kontakt: Sabine Marten, Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!, Tel: 0151- 62 99 32 87


 

„MARKT ab VIER im Kurpark“ Bad Sooden Allendorf am 1. Dienstag im Monat:

  • Di. 05.04.2022, 16-20 Uhr
  • Di. 03.05.2022, 16-20 Uhr
  • Di. 07.06.2022, 16-20 Uhr
  • Di. 05.07.2022, 16-20 Uhr
  • Di. 02.08.2022, 16-20 Uhr
  • Di. 06.09.2022, 16-20 Uhr
  • Di. 04.10.2022, 16-20 Uhr
  • Di. 01.11.2022, 16-20 Uhr

Der Feierabendmarkt findet seit Herbst 2019 direkt am Kurpark, um die Tourist-Information herum, im historischen Kern des Ortsteils Sooden (37242 Bad Sooden-Allendorf) statt. Gäste und Bewohner*innen können sich bei musikalischer Untermalung mit heimischen Köstlichkeiten versorgen. Der Markt bietet eine Plattform, um nach Feierabend noch schnell seinen Einkauf regionaler Produkte zu tätigen und lädt gleichzeitig zum Verweilen und angeregten Gesprächen ein. Organisiert wird die Veranstaltung vom Stadtmarketing Bad Sooden-Allendorf in Kooperation mit der Ökomodell-Region Nordhessen.

Zum Flyer


 

Feierabendmärkte Sontra/ Ringgau/ Wehretal am 2. Mittwoch im Monat:

  • Mi. 15.06.2022, 16-20 Uhr: Ringgau
  • Mi. 13.07.2022, 16-20 Uhr: Wehretal
  • Mi. 14.09.2022, 16-20 Uhr: Sontra

Die genauen Orte werden später bekannt gegeben. Gemeinsam laden die Stadt Sontra und die Gemeinden Wehretal plus Ringgau seit 2020 zu Feierabendmärkten ein. Überall kann man ein buntes Angebot an regionalen Spezialitäten entdecken, probieren und genießen. In gemütlicher Atmosphäre bieten Marktbeschicker*innen ihre frischen Produkte an drei Terminen im Jahr an. Die Veranstaltungen werden in Kooperation mit der Ökomodell-Region Nordhessen durchgeführt.

Zum Flyer


 

Feierabendmärkte Kaufungen am letzten Donnerstag im Monat:

  • Do. 14. April 2022, 16-20 Uhr (Gründonnerstag/ Auftakt außer der Reihe)
  • Do. 28. April 2022, 16-20 Uhr
  • Do. 02. Juni 2022, 16-20 Uhr (Ersatztermin wg. Himmelfahrt 26. Mai)
  • Do. 30. Juni 2022, 16-20 Uhr
  • Do. 28. Juli  2022, 16-20 Uhr
  • Do. 25. Aug. 2022, 16-20 Uhr
  • Do. 29. Sept. 2022, 16-20 Uhr
  • Do. 27. Okt. 2022, 15-19 Uhr 

Der Markt findet auf dem idyllischen Brauplatz in 34260 Oberkaufungen statt.

Sich nach Feierabend mit regionalen Köstlichkeiten versorgen: das geht seit 2020 in Kaufungen. Das Angebot umfasst regionale Produkte: Obst & Gemüse, Feinkost, Honigprodukte, Fleisch & Wurst, Fisch, Käse, Eier, Brot & Wein. Kleine Produzenten*innen und Ökolandwirt*innen bekommen eine Plattform zur Direktvermarktung. Gastronomische Angebote laden zu einem längeren Aufenthalt in schöner Atmosphäre ein unter dem Motto „Schlemmen, Klönen und tolle Produkte für Zuhause in den Einkaufskorb packen“. Organisiert vom Verkehrs- u. Gewerbeverein Kaufungen zusammen mit der Gemeinde Kaufungen und in Kooperation mit der Ökomodell-Region Nordhessen.


 

Feierabendmärkte Großalmerode am Mittwoch:

Die Stadt Großalmerode veranstaltet 2022 erstmals drei Feierabendmärkte am Mittwoch

  • Mi. 06. April 2022, 16-19 Uhr
  • Mi. 15. Juni 2022, 16-20 Uhr
  • Mi. 14. Sept. 2022, 16-20 Uhr

In 37247 Großalmerode finden die Feierabendmärkte auf dem Wilhelm-Speck-Platz statt.

Organisiert von der Stadt Großalmerode in Kooperation mit der Ökomodell-Region Nordhessen.

Kontakt für Direktvermarkter*innen: Finn Thomsen (Bürgermeister): 05604-9335-52

 


 

Ab Juni 2022 Feierabendmärkte in Hessisch Lichtenau - am 2. Freitag im Monat

  • Fr. 10. Juni 2022, 16-20 Uhr
  • Fr. 08. Juli 2022, 16-20 Uhr
  • Fr. 12. August 2022, 16-20 Uhr
  • Fr. 09. September 2022, 16-20 Uhr
  • Fr. 14. Oktober 2022, 16-20 Uhr

In 37235 Hessisch Lichtenau finden die Feierabendmärket auf dem Kirchplatz in der Altstadt statt.

Organisiert vom Büro für Kultur, Tourismus und Stadtmarketing der Stadt in Kooperation mit der Ökomodell-Region Nordhessen.

Kontakt für Direktvermarkter*innen: Tel. 05602/807-181/ Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Zum Plakat


 

„ANNA-Markt“ in Kassel immer am Donnerstag 

Im Sommer wöchentlich von 15-20 Uhr
Im Winter wöchentlich von 15-19 Uhr 

Friedrich-Ebert-Str. 65-71, 34119 Kassel
KVG: Haltestelle Annastraße

Der Markt entstand 2018/19 mit Unterstützung der Ökomodell-Region Nordhessen. Er findet seit April 2020 jede Woche statt und hat sich zu einem wichtigen Wochenmarkt am Feierabend entwickelt. Weitere Infos unter: https://anna-markt-kassel.de/
 


 

Weitere Feierabendmärkte im Landkreis Kassel haben sich von unserer Idee inspirieren lassen. Zu finden sind sie hier im Kalender: https://regional-optimal.de/veranstaltungen  Alle aktuellen Termine im Werra-Meißner-Kreis auch unter: https://www.regionale-entdeckungen-wmk.de/maerkte-mehr/feierabendmaerkte 

Auch Städte aus anderen hessischen Regionen besuchten den Bio-Feierabendmarkt in Witzenhausen und ließen sich beraten und inspirieren. Sind Sie aus einer hessischen Stadt oder Gemeinde? Überlegen Sie einen eigenen Feierabendmarkt einzurichten und möchten über den Bio-Feierabendmarkt geführt werden? Gern teilen wir unsere Erfahrungen. Bitte wenden Sie sich an: Sabine Marten: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! 


Historie

Nach einem ersten Probelauf im Herbst 2016 in Kassel auf der Friedrich-Ebert-Straße im Rahmen der Aktion "Wir sind uns GRÜN" ging es mit großem Elan in Witzenhausen weiter. Im Juni und September 2017 fanden die nächsten Feierabendmärkte in der Universitäts- und Kirschenstadt statt. Fast das ganze Bio-Sortiment konnte abgedeckt werden. Witzenhausen ist als langjähriger Standort des Fachbereichs „Ökologische Agrarwissenschaften“ der Universität Kassel sehr bio-affin. Bei rund 250 Mitarbeiter*innen, über 1.100 Studierenden und sehr vielen Ehemaligen in der Stadt hat ein reiner „Bio“-Feierabendmarkt dort sehr gute Chancen. 

Eine Umfrage unter der Kundschaft und den Marktbeschicker*innen ergab: Eine deutliche Mehrheit sprach sich für einen Bio-Feierabendmarkt im Monat in der Saison aus. Der ganze Markt ist bio-zertifiziert. Um den Wochenmarkt am Freitag nicht zu gefährden, führt die Ökomodell-Region Nordhessen seit 2018 sechs Bio-Feierabendmärkte von April bis September am letzten Dienstag im Monat durch. Durch die Corona-Pandemie fielen 2020 und 2021 jeweils die beiden ersten Bio-Feierabendmärkte aus. In 2022 kommt der Oktober-Termin dazu.

Angeregt durch den großen Erfolg in Witzenhausen ließen sich auch die Stadt Bad-Sooden-Allendorf (2019), die Gemeinde Kaufungen (2020) und das Verbundprojekt Sontra-Wehretal-Ringgau (2020) auf den Versuch ein, eigene Feierabendmärkte zu etablieren, auf denen sowohl regionale Anbieter*innen, die konventionell produzieren, als auch Bio-Produzent*innen zu finden sind. Die Ökomodell-Region ist dort Kooperationspartner*in, berät und unterstützt bei der Konzeptionierung und Etablierung. Seit diesem Jahr (2022) finden auch in den Städten Großalmerode und Hessisch Lichtenau Feierabendmärkte statt. In weiteren Gemeinden besteht Interesse, sich zu informieren, ob dieses Format auch dort infrage kommt.

 

zurück zur Übersicht

 

Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.